In diesem fall die pille danach bevorzugen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten


Angezogen wird Frau nicht schwanger!

Eine Frau kann nur an ihren fruchtbaren Tagen schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

Auf Textilien, die stark aufsaugen, wie etwa Handtücher, Bettlaken, Kleidung oder auf Klopapier, sind Spermien nach wenigen Minuten nicht mehr bewegungsfähig und können dann auch die Unterwäsche oder andere Kleider nicht mehr durchdringen.

Wenn z.B. ein Mann eine Unterhose an hat und darin ejakuliert, kann eine Frau nicht schwanger werden, selbst wenn dies direkt an ihrem Geschlecht passiert.

Und auch für den Fall, dass sehr viel Sperma fliesst und der Stoff so dünn ist, dass etwas durchkommt, dann ist das immer noch nicht genug, dass die Spermien den langen Weg durch die Scheide, den Muttermund und die Gebärmutter in den Eileiter schaffen.

Alles Gute für dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spermien durchdringen keine zwei Lagen Stoff, deine Freundin kann so nicht schwanger werden. Die Pille danach ist kein Smartie, das man mal eben so einwirft, sondern ein hochdosiertes Notfallmedikament. Sie ist in diesem Fall völlig unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dämlich, kann ich nur sagen sorry, wenn eine Unterhose Sperma abfangen könnte gäb es keine Kondome da jeder sein Slip anbehalten würde. Im Normalfall sind genug Spermien freigesetzt worden um eine Befruchtung möglich zu machen, da aber im Normalfall Monatliche Blutung und befruchtungsfähiges Ei nicht zusammen kommen, kann man davon ausgehen das zu 98% nichts passiert ist. Es bleibt ein rest Risiko!!!!! Leute verhütet doch einfach Kondome und Pille und solche Fragen würden niemehr im Netz auftauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rango87
02.07.2017, 11:19

Da du von Restrisiko sprichst, weder Kondom noch Pille haben mich

davon abgehalten heute blöde Antworten/Kommentare zu posten.

Also habt das nächste mal lieber mich vor Augen wen ihr weder Kondom noch Pille zur Hand habt :D

0

Miese Zeiten Bruder :'v

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Z.B. IronSperm könnte es bis zur Befruchtung bringen. Aber so oder so.

Soll kein Kind entstehen: Kondom + Pille wo geht denn möglich ist alles...

Gegenfrage: Ist es Normal, dass ich mich gerade sehr schäme ein Mensch zu sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oma57
02.07.2017, 11:13

Hi HI HI 

0

Was möchtest Du wissen?