In die USA ziehen nach Studium?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin auch erst 13 und möchte mal in Amerika Leben, ich würde vielleicht erstmal 1 Jahr da Urlaub oder sowas ähnliches machen damit du auch sicher sein kannst da sei dir dort gefällt nicht das du da hin ziehst und es total anders ist als du es dir vorgestellt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Jura Studium in D liegst du völlig falsch für die USA, damit kannst du da überhaupt nichts anfangen, weil das Rechtssystem in den USA komplett anders ist. Auch bei Psychologie könnte es in den USA nicht gut sein, da müsstest du dich noch informieren.

Bis du auszuwandern planst, vergehen wohl noch 10 bis 12 Jahre mindestens. Bis dahin können sich die Gegebenheiten ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dort zumindest Arbeit haben. Vor zehn Jahren habe ich bei dem Sender der Sendung “Auswanderer“ oder wie die hieß eine Info-Mappe angefordert, da stand alles ausführlich drin. Ist bestimmt noch immer möglich. Schau mal auf der Webseite von vox oder wo das läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du da machen mußt, sagt dir dann zum gegebenen Zeitpunkt die Botschaft oder Konsulat. Und mit der Arbeit ist es wie überall, hier hast du auch keine Garantie. Mach, leben deinen Traum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erstmal eine Greencard haben was nicht jeder bekommt, musst fliessend englisch sprechen und damit mein ich auch nur fliessend nicht hello how are you whats up etc bist zwar noch jung usw aber schlag dir das lieber aus deinem Kopf es sei denn du hast Familienmitglieder die da leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es dir nur wünschen und dann geht es in Erfüllung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?