In die USA als tourist einreisen - was ist zu beachten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du brauchst ein Visum oder ggf musst du einen ESTA-Antrag stellen. Denn der Reisepass allein reicht nicht, um in den USA zu fliegen.

Ansonsten mal das auswärtige Amt USA abchecken. Wirst schon alles finden, was du an Infos so brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst als Deutscher kein Visum, da ein Abkommen zwischen den Ländern besteht. Nur für Reisen über 90 Tage muss ein Visum beantragt werden.

Einfach online einen ESTA-Antrag ausfüllen und das war es, dauert keine 5 Minuten und kostet nur ein paar Euro. Unbedingt die offizielle Seite nutzen. 

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?execution=e1s1


Viel Spaß in den Staaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben ESTA benötigst du einen biometrischen Reisepass, der bis zum Ende deiner Reise gültig sein muss. Ausserdem solltest du eine Kreditkarte haben, mit der du in den USA fast alles bezahlst. Die Kreditkarte brauchst du schon für den ESTA Antrag im Internet. Für die obligatorischen Trinkgelder brauchst du einen Stapel Ein Dollar Scheine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr freundlich und niemals ungeduldig gegenüber den gestrengen Beamten bei der Einreisekontrolle sein. Verständnis für Wartezeit aufbringen. Keine dummen Bemerkungen machen, wie "die Bombe ist im anderen Koffer" usw.

Möglichst ein gutes Foto im Pass haben, wo man dich erkennt. Udo Jürgens wurde seinerzeit wegen Terrorverdacht eine Nacht festgehalten, weil sie meinten, er wäre nicht er.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weinberg
05.12.2015, 13:27

Udo Jürgens wurde seinerzeit wegen Terrorverdacht eine Nacht festgehalten, weil sie meinten, er wäre nicht er.

Das stimmt nicht ganz!

Der Udo ist bei eimen früheren USA-Aufenthalt nicht korrekt ausgereist, d.H. er hat das - damals im Pass eingeheftete - Touristenvisum bei der Ausreise nicht zurückgegeben und war somit theoretisch noch immer, und zwar illegal, in den Staaten. Was eben bei der neuerlichen Einreise aufgefallen ist.

Er wurde zwar "festgehalten" (nicht verhaftet !!), aber eben nur so lange, bis das aufgeklärt war.

Als Terrorist wurde er aber nicht verdächtigt.......

0

Einreisekarte, musst unbedingt ankreuzen, dass du Mitglied einer terroristischen Organisation bist, dann musst du dir keine sorgen machen, wirst 24/7 überwachten musst bestimmt auch an keiner schlage am Flughafen warten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?