In die schule wenn öffentliche ausfallen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja du muß zur Schule. es ist dein Problem bzw. das der Eltern wie du pünktlich zur Schule kommst. Außnahmen gibt es nur wenn die Schule frei gibt oder es nicht möglich ist sicher zur Schule zu kommen weil z.B. gerade wegen einem Sturm die Bäume umfallen oder bei Glatteisregen. Du kannst ja mit Taxi, einer Fahrgemeinschaft mit Eltern, dem Fahrrad oder sogar zu Fuß zur Schule kommen. Ich bin in meiner Schulzeit öfters 5,5 Km wegen schlechter Busverbindung gelaufen..Das kann mit mehreren Klassenkameraden sogar Spaß machen wenn man das als sportliche Herausforderung sieht. Es reichen 40 Minuten für 5,5 Km..

Meines Wissens nach musst du zur Schule gehen weil bis zu 18 Jahren die Schulpflicht besteht

Natürlich. Wieso sollte man auch frei bekommen, nur weil die Öffentlichen ausfallen?! Theoretisch kannst du laufen oder Fahrrad fahren, vielleicht sind deine Eltern auch nett und fahren dich.

Der Streik ist ja mit Sicherheit zuvor angekündigt gewesen. Es bestand also genug Zeit, sich anders zu organisieren, wenn kein Bus fährt.

Nein Muss Du nicht , du wohnst zu weit von der Schule weg um mit dem Fahrrad zu fahren oder zu fuß zu gehen , bleib Zuhause!!

Mephisto2343 24.06.2014, 07:01

Ähm, das sind 15 Minuten mit dem Fahrrad, das ist nichts...

2

Bei uns gibt es eine Regelung, die besagt: Wenn innerhalb einer halben Stunde kein Ersatzverkehrsmittel auftaucht, können die Kinder heimgehen, müsssen aber natürlich in der Schule anrufen!

beast 24.06.2014, 06:55

die Schule ist zu 100% über den Streik informiert. Die Schüler müssen also wohl nicht einmal in der Schule anrufen wenn kein Bus kommt

1
Backniete 24.06.2014, 06:56
@beast

Was für ein "Ersatzverkehrsmittel" soll denn kommen, wenn die Busse streiken?

0
ThMov 24.06.2014, 07:10

Genau so ist es

1
YK1972 24.06.2014, 07:23
@ThMov

Ja, bei Schneefall im Winter oder einem Sturm, der die Strassen unpassierbar macht,aber nicht bei einem zuvor angekündigten Streik. Da kann man sich im Vorfeld schon andere Möglichkeiten überlegen, wie man den Weg in die Schule zurück legt.

0
beast 24.06.2014, 07:29
@YK1972

überlegen ja - aber was wenn diese Überlegungen nicht umsetzbar sind? Und was ist mit Lehrern die "öffentlich " fahren müssen? Naa ???

0
Mandek 24.06.2014, 07:35
@beast

Dann haben die Lehrer ein Problem, dass sie lösen müssen. Fehlen darf der Lehrer nur bei Krankheit, Urlaub oder fortbildungsmaßnahmen.

0
Mephisto2343 24.06.2014, 07:52
@beast

Ganz einfach: Taxi nehmen. Es ist Sache des Arbeitnehmers, wie er zur Arbeit kommt, egal wie, Hautsache er ist da...

0

Schnapp Dir Dein Fahrrad und los gehts! Natürlich musst Du zur Schule!

beast 24.06.2014, 06:56

geht man mal von der Wahrscheinlichkeit aus, das kein Rad vorhanden ist - was dann?

0
Backniete 24.06.2014, 06:58
@beast

Zu Fuß, mit Mama und Papa, mit Eltern von Klassenkameraden,...!

2
beast 24.06.2014, 07:30
@Backniete

Klar fünf Kilometer zu Fuß .... Mama und Papa haben kein Auto --- ach ja und da auch Lehrer die öffentlich fahren. Wer unterichtet dann eigendlich ? .....

0

Die 5,4km kannst Du locker laufen. Sieh es als Laufsport an.

Nein musst Du nicht .

Was möchtest Du wissen?