In die Heimat zurück ohne Eltern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das ist kein Problem.

Der Stiefopa kann das übernehmen, wenn er einverstanden ist.

Die Eltern sollten eine Erklärung unterschreiben:

Hiermit übertragen wir die Ausübung des Sorgerechts für ....  auf .... Die Übertragung kann jederzeit widerrufen werden. Datum, Unterschrift

Damit kann der Opa alle möglichen Alltagsfragen regeln. (Schulanmeldung, ... - dabei eine Kopie der Erklärung einfach jeweils beilegen.)

(Wenn die Schule, etc. eine Unterschrift der Eltern braucht, kannst du das Schreiben einscannen und den Eltern zum unterschreiben schicken. )


 

Alles klar, vielen dank ;)

1

Natürlich ist das möglich, selbst wenn deine Eltern das Sorgerecht behalten. Es wird nur schwer, wenn es um schulische Sachen geht oder Unterschriften.

Aber das geht natürlich nur mit Erlaubnis deiner Eltern.

Die Erlaubnis hab ich, meine Mutter glaubt eben nicht dass mein Opa mich in einer Schule anmelden kann. wie kann man das machen? also mit Unterschriften und so. Auch wenn ich Unterschriften von meinem erziehungsberächtigten brauche, kann das dann einfach mein Opa machen? oder muss man dann faxen oder so

0
@sarasonne

Ich habe mich mit 17 selbst in der Schule angemeldet. Dafür braucht ich keine Unterschrift meiner Mutter.

Und sonst soll deine Mutter halt klären, wie das ist, ob es für die Schule in Ordnung ist, wenn dein Opa die Sachen unterschreibt.

0

Sofern du deutsche Staatsangehörige bist oder ein Visum/Aufenthaltstitel hast, kein Problem.

Was möchtest Du wissen?