In die Disco gehen wenn man krank geschrieben ist oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo Maxamilius,

solange du nicht "bettlägerig" geschrieben bist, darfst du dich natürlich bewegen.

Der Besuch einer Disco kommt nicht wirklich gut. Wenn du gesehen wirst, dann kann es richtig Stress geben.

Normalerweise sagt man, dass man spät Abends eigentlich zu Hause sein sollte um seiner Genesung Rechnung zu tragen, rechtlich ist es immer so eine Sache. Eine fristlose Kündigung wird es vermutlich nicht geben, aber ich wäre da vorsichtig.

http://www.t-online.de/finanzen/jobs/id_63521216/krank-in-die-disco-lagerarbeiter-darf-job-behalten.html

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe kein Alkohol getrunken

Hat es dann noch Wert, die Frage zu beantworten? ;-). Du darfst nichts machen, was deinem Heilungsprozess verschlechtern könnte. So rein theoretisch kannst du in einer Disco auch ohne Alk in eine Schlägerei geraten, was vor allem für dein Auge bös ausgehen könnte. 

Ich würde es nicht machen. Auch wenn das reine Antreffen dort vermutlich unschädlich ist, wenn AG will, findet er immer einen Grund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich gilt, wenn du krankgeschrieben bist darfst du alles tun was deine Genesung nicht heraus zögert oder ihr schadet. Da du ja laut deinem Arzt nur nicht schwer heben und dich körperlich belasten darfst, sehe ich bei einem Discobesuch grundsätzlich erstmal keine Probleme. Du solltest nur nicht zu stark tanzen und sonst alle Handlungen vermeiden die deine Genesung Herauszögern könnten.

Um dennoch Stress zu vermeiden sollte es aber eine Disco sein in der du möglichst nicht auf deinen Chef oder deine Kollegen triffst. Auch wenn du mit dem Discobesuch erstmal nichts verbotenes tust ersparst du dir so Stress und Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirius66
17.06.2017, 21:09

Entweder ist es legitim oder nicht.

Er fragt nach nicht nach moralischen, sondern nach rechtlichen Aspekten.

Alles ist erlaubt, solange man nicht erwischt wird? Und wenn derjenige dann erwischt wird, will man nichts gesagt haben ...

Der Begriff "krank geschrieben" ist umgangsprachlich. Man ist "nicht arbeitsfähig". Niemand sagt, dass er regungslos im Bett liegen muss. Aber er muss seine Genesung fördern. Ein Diskobesuch ist dazu nicht dienlich und deshalb rechtlich problematisch.

Gruß S.

0

naja, der Arbeitgeber wird wohl toben. Bullriding ist wie Fußball auch Risikosport.

Die Krankenkassen zahlen dann solche Risiken. Der Arbeitgeber muß den Ausfall verkraften.

Discobesuch wäre schon eine Abmahnung wert, Du kannst nicht arbeiten aber in der Disco abzappeln ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach arbeiten geht nicht, aber feiern? Wenn die Party privat wäre ok, aber Disco würde ich an deiner Stelle meiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst eigentlich alles machen, was deine Genesung nicht verzögert.

Sollte dich allerdings ein Vorgesetzter dort antreffen, sieht es auf jeden Fall dumm aus.

Man findet dann schon einen Grund, dir zu kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ixijoy
17.06.2017, 19:56

reine panikmache. soll er zuhause an einer depression erkranken, weil ihm die decke auf den kopf fällt?

0

wenn der disco-besuch deine genesung nicht gefährdet, darfst du es tun.

tanzpartner durch die luft wirbeln ist aber verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Disco würde ich meiden ... da gehts doch manchmal etwas wilder zu.

Reinrechtlich schwierig zu sagen, du hebst dort ja nichts. Aber zuviel des Guten muss auch nicht sein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ixijoy
17.06.2017, 19:58

er kann sich ja normal verhalten.

0

Würde das lieber sein lassen. Klar kannst du gehen, aber es ist deinen Kollegen gegenüber nicht fair.

Wenn sie dich sehen würden denken sie sich sicher auch das du das dann doch machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
17.06.2017, 19:51

Klar kannst du gehen, aber es ist deinen Kollegen gegenüber nicht fair.

Wäre es fairer wenn die auch einen Knochenbruch erleiden würden?

Wenn sie dich sehen würden denken sie sich sicher auch das du das dann doch machen kannst.

Es sind aber vermutlich keine Ärzte also spielt es keine Rolle was sie denken.

0
Kommentar von ixijoy
17.06.2017, 19:53

in der disco muss man üblicherweise nicht schwer heben.

0
Kommentar von Peppi26
17.06.2017, 20:05

wer feiern kann ,kann auch arbeiten.

1

Du bist zwr nicht bettlägerich, in die Disco solltest du trotzdem lieber nicht gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du musst zwar nicht das Bett hüten, aber Ruhe halten. Ein Disko-Besuch kann als schädlich für deine Genesung ausgelegt werden, weil es dort Rsiken gibt, die du nicht hast, wenn du deinem A* zuhause lässt.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ixijoy
17.06.2017, 20:01

nein, er muss keine ruhe halten, nur heben vermeiden.

0

Du solltest weder tanzen noch bei einer Prügelei mitmachen.

Ich würde aber sicherheitshalber den Arzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?