In der Wohnung eine trockene Nase, sobald ich raus gehe läuft die Nase, aber nur im Winter, kann das eine Allergie sein?

2 Antworten

Das habe ich auch, habe mir aber darüber nie Kopf gemacht. Draußen ist eben kälter wodurch die Nase läuft. In der Wohnung ist es ja meist wärmer.

Einige haben das nicht, deswegen mache ich mir darüber Gedanken, ob das nicht eine Allergie ist.

0
@Stephan2019

Jeder Mensch ist eben anders. Bei meinem Freund, der kriegt kmmer sofort rote Ohren, Nase, Backen und bei dem läuft es dann auch wie Wasser. Man denkt dann immer er ist krank. Zieht er sich wärmer an gehts. Wenn kalter Wind kommt, Tränen ja manche zB. Und bei der Nase: manche sind eben nass, die anderen bleiben trocken, andere hingegen gehen komplett zu oder bleiben normal. Solltest du dir wirklich so Sorgen machen müsstest du halt mal zum HNO

0

Es kann auch durch die trockene Heizungsluft kommen, die in dieser Zeit in Wohnräumen vorherrscht.

Was möchtest Du wissen?