In der Woche habe ich nur Stress....

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei uns ist das auch so. Wir arbeiten beide Vollzeit und finden das auch gut (Arbeit macht Spaß, Kollegen sind nett, Gehalt passt). Damit wir die Freizeit dennoch so verbringen können, dass es nicht komplett in Stress ausartet, haben wir alles, was wir nicht zwingend selbst machen müssen, anders organisiert. Einmal in der Woche kommt tagsüber eine Haushaltshilfe zu uns nach Hause, die putzt und bügelt. Das ist eine riesen Entlastung und einfach schön, wenn man am Wochenende nur noch die Einkäufe und Kleinigkeiten machen muss (Waschmaschine laufen lassen, Spülmaschine ein- und ausräumen und die Sachen, die man benutzt hat gleich wieder wegräumen, dass eine gewisse Ordnung immer vorhanden ist, dann braucht man auch nicht stundenlang aufräumen).

Essen tun wir manchmal aufwendig, manchmal nur was Schnelles und mindestens einmal die Woche gehen wir ins Restaurant.

Bei zwei guten Gehältern und etwas Organisation (man muss die Einkäufe halt etwas planen und geht dann nicht täglich los) ist das ideal.

Super Tipp, aber SO gut sind unsere Gehälter noch nicht, dass wir uns eine Haushaltshilfe und 1x die Woche essen gehen leisten können. Wenn der Stundenlohn meines Freundes nächstes Jahr hoch geht, könnte man das überlegen... und Einkaufen gehen wir ja eh nur einmal die Woche, ich gehe nicht jeden Tag los :)

0
@LucyGirl90

Ich kann das nur empfehlen, wenn es finanziell machbar ist. Für mich wäre die Arbeitsstunden reduzieren keine Alternative. Ich sitze lieber schick angezogen im Büro als Zuhause zu puten.

0
@Gerneso

Genauso geht es mir auch. Reduzieren geht gar nicht. Wir werden es nächstes Jahr mal durch rechnen ob das machbar ist :)

0

Zuerst möchte ich dir sagen, wie sehr ich deine Leistung bewundere. Aber dann muss ich schon sagen, dass auch dein Freund mithelfen muss, auch wenn er zusätzlich arbeitet. Der Haushalt kann sicher auch am Wochenende gemacht werden, wenn ihr beide zusammen was tut. Und wie wäre es, wenn ihr am Wochenende für die ganze Woche im Voraus kocht und portioniert einfriert? Dann braucht ihr nur noch etwas frischen Salat oder so und alles geht schneller am Abend. Wenn ihr beide am Samstag einen Großeinkauf macht und gemeinsam den Haushalt erledigt, habt ihr dann sicher noch genug Zeit um euch auszuruhen! Alles Gute euch beiden!

Gute Idee eigentlich, aber ich stelle mich nicht Samstag oder Sonntag hin und koche 5 verschiedene Gerichte, dann steh ich ja den ganzen Tag in der Küche und habe nicht mal am Wochenende Ruhe. Einkaufen tun wir meistens am Samstag damit das in der Woche schon mal weg fällt, aber mehr möchte ich dann am Wochenende auch nicht tun

0

Du musst für dich entscheiden was dir wichtiger ist.... ein harmonisches Meiteinander mit deinem Freund, wo du genug Zeit hast, um auch mal die Einkäufe ect. zu erledigen und in der Sonne zu ruhen... oder purer Stress und Streit, an dem evtl. die Beziehung sogar zerbrechen kann und der mit Fertiggerichten gepflastert ist und für deine Gesundheit nicht gerade erträglich ist!

Andere haben die Probleme aber auch und schaffen es irgendwie

Mit den Arbeitsstunden runtergehen, wenns finanziell machbar ist?

Macht dein Freund eigentlich auch etwas im Haushalt oder nur du alleine?

Meistens nur ich, weil er noch einen Nebenjob hat wo er 2-3 mal die Woche 2-3 Stunden essen ausfährt. Nicht das wir es so nötig hätten. Aber wir wollen ein neues Auto und einmal auf die Malediven.

0
@LucyGirl90

auch wenn er einen Nebenjob hat, muß er mit ran, sonst funktioniert das nicht. wenn ihr es nicht nötig habt solltet ihr euch, deiner Gesundheit zuliebe einschränken. wenn ihr nicht darauf verzichten könnt, darfst du auch nicht jammern. am Anfang schreibst du, der Job macht Spaß usw., dann müßt ihr es eben mit dem Haushalt zu zweit auf die Reihe kriegen, man kann nicht alles haben!

1

Was möchtest Du wissen?