In der verlängerten Probezeit mehrfach geblitzt.Was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wiederholungstäter und mit Vorsatz. Da kann durchaus auch der FS ohne Punkte eingezogen werden; WENN es an die richtige Stelle kommt. Du bist nicht in der Lage ein KFZ verkehrsgerecht zu führen. Leider reicht die Geschwindigkeit dazu nicht aus. 

Beim nächsten Punkt bist fällig. 

Solange Du unter vorgeworfenen  21 km/h zu schnell bleibst kommt nur ein Verwarngeld auf dich zu, da passiert dir nicht mehr. Zahle das Verwarngeld und gut ist.

Du solltest aber dringend deine Einstellung zum Thema Geschwindigkeit überdenken.

Ich kann nur hoffen das Du den Führerschein für immer los bist... du bist offensichtlich nicht in der lage am Straßenverkehr teilzunehmen.

Oh toll. Wieder ein Mensch ohne Fehler, sehr oft vertreten auf der Plattform hier.

0

Danke, immerhin einer der noch Verstand hat und der selben Meinung ist.

0

Na hoffentlich!
Meines Wissens nach werden beim 2. Vergehen nach dem Aufbauseminar bereits entsprechende schritte eingeleitet. Dass bei dir das nicht passiert ist, wundert mich.
Selbst schuld, sage ich da nur.

Das kann ich dir jetzt nicht genau beantworten am im schlimmsten Fall sagst du ich bin nicht gefahren sondern ein Familienangehöriger, wenn sie fragen wer? sagst du dass du es nicht sagen willst da das familiär ist und du auch keine auskunft darüber geben musst. Wenn sie dich vorladen um das Bild zu vergleichen während du geblitzt wurdest einfach bart weg machen (falls vorhanden) andere frisur und sie können dir nix :) 

Sie können ihm einiges wenn es rauskommt bzw. die Bilder eindeutig sind. Was du da machst hilft ihm nicht weiter.

@Fragesteller: Hast du die Werte bereits als Bußgeldbescheid bekommen oder ist das deine Schätzung?

Solltest du den Tipp von Girafino umsetzen -> Fahrtenbuchpflicht wird kommen. Das ist dann so sicher wie das Amen in der Kirche.

0
@Gaskutscher

Fahrtenbuchpflicht ist nur wenn er mindestens einen punkt bekommt, dass hat er ja nach eigenen aussagen nicht :) deswegen sag ich auch falls bart vorhanden bart weg und frisur bisschen umstylen

es gibt echt nix schlimmeres als den lappen zu verlieren :) ich würde es so machen und es ist zu 90 Prozent safe, wenn er es auch wirklich geschickt anstellt. Auf der Welt ist nichts perfekt :)

Mir ist mal ein Taxifahrer hinten reingefahren das ging bis hin zum landesgericht und am ende wurde auf 50 50 geeinigt. Ich war von vornerein im Recht auch nach Angaben von vielen Aussagen von Zeugen. 

Nunja das ist eine andere Geschichte aber wie ich schon sagte die welt ist nicht perfekt :)

0

Anscheinend passiert ja das, was dir gesagt wurde. So genau weiß ich das nicht, aber bei deiner Vorgeschichte und das er schon mal weg war....

Meine Meinung nach, ja sollten sie. Da du ja daraus ( bei den anderen malen ) nicht gelernt hast! Was ist daran so schwer sich an die Geschwindigkeit zu halten?

Ich hab mein Schein 1 Jahr und 2 Monate und bin noch nie geblitzt worden oder sonstiges. Klar fahr ich auch mal 5 km/h zu schnell, wenn ich das merke geh ich von Gas runter. Kann natürlich passieren, aber bei dir scheint es so, als würdest du das absichtlich machen.

Wenn schon solche Dinge passiert sind und du immer noch zu schnell fährst.

Glaube so Menschen wie du lernen es erst, wenn sie jemanden umgefahren haben - vorher nicht.

Ist zwar nicht die gewünschte Antwort und du verpasst sicher ein Dislike, aber das musste auch mal gesagt werden.

Und das du lügen sollst, wie der Vorredner empfiehlt ist Schwachsinn! Du hast sch**sse gebaut also sei erwachsen genug und steh dazu und trage die Konsequenzen!

Halte dich in Zukunft daran, dass musst du dir auch über sowas keine Sorgen machen.

Er hat nicht nach deiner persönlichen Meinung gefragt. Und 1 Jahr und 2 Monate nicht geblitzt zu werden ist nichts womit du dich rühmen kannst.

0

Äh doch kann ich, wenn man seine Probezeit anschaut und meine. 😉 Ich halte mich halt an Geschwindigkeiten und wie du lesen kannst, passiert mir das manchmal auch, dass ich 5 km/h zu schnell bin aber ich geh dann vom Gas runter. So viel wie er schnell fährt ist das schon bewusst gemacht. Und so jemand gehört nicht auf die Straße.

0
@Vanell1

du hast zwar recht, mit allem was du sagst. aber 14 monate (in der probezeit) ohne geblitzt zu werden ist wirklich nichts besonderes...

0

Da steht auch nicht, dass es etwas ' besonderes ' ist. 😉

0

Was möchtest Du wissen?