in der Ukraine leben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

400€ sind knapp! Die Preise steigen durchgehend gerade. Ich liebe die Ukraine wie kein zweites Land, aber lass es sein! Mit einem deutschen Abschluss/Ausbildung kommt man zwar weiter aber die Lage ist Katastrophal. Egal was andere sagen..

Am besten wendest du dich an die Botschaft, die kann dir sagen welchen Papierkram du brauchst.

wieso willst du denn da leben da is es **. Ich bin oft in den Ferien da und wäre fast abgestochen worden - ohne Grund. Außerdem wird man da nur 50 bis 60 jahre alt und Aids so viel wie in Kongo. Meine Familie ist nicht umsonst nach Deutschland gezogen.

Ich glaube 400,00 € für Fest-u. Nebenkosten dürften reichen. Allerdings hast du dort kaum Luxus. ich habe einen Bekannten, der hat eine Frau aus der Ukraine geheiratet. Jetzt leben sie schon seit 3 Jahren in Deutschland und ich muß sagen, sie sind froh, hier leben zu dürfen. Liebe Grüße von bienemaus63

kommt drauf an wo in der Ukraine ! Mit 400 Euro in einer Großstadt, ist man arm dran finde ich.

Sei froh ,das du in Deutschland lebst ,andere wären froh darüber ,den dort geht es dir kaum so gut wie in Deutschland.Aber Reisende soll man nicht aufhalten.Ob dir da 400 € reichen,die haben bestimmt eine andere Währung.Am besten fragst du bei der zuständigen Botschaft nach.

Soviel besser geht es einem in Deutschland auch nicht...

0
@mezzox

@Protien

Hast du ne Ahnung. Einigen Hart IVlern gehts besser als nem Durchschnittsbürger dort düben :/

0

Leben in der Ukraine in deinem Alter?

Mag möglich sein, mit rd. 400€/mtl. zurechtzukommen, da der Durchschnittsverdienst wohl sich so um die 350€/mtl. bewegt. Aber überlege doch bitte einmal, ob es nicht sinnvoller wäre zunächst einen Beruf hier in Deutschland zu erlernen und wohlmöglich dann mit einigen Jahren Berufserfahrungen eine Umsiedelung in Erwägung zu ziehen.

Was möchtest Du wissen?