In der Trommel meiner Waschmaschine sammelt sich Wasser wenn sie ein Zwei Tage nicht benutzt wurde. Warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo BarbaraMerten

Drehe bei Nichtbenützung den Wasserhahn zu. Kommt dann kein Wasser mehr in die Trommel dann schließt das Zulaufventil nicht mehr richtig und muss erneuert werden.

Kommt dann noch Wasser in die Trommel dann ist der Ablauf nicht richtig angeschlossen. Dann solltest du dich noch einmal bei mir melden.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grund dafür ist, daß das Wasser das zuletzt abgepumpt wurde in dem Abflußschlauch stehen bleibt und dann langsam durch den nicht ganz dichten Rückflußverhinderer in die Maschine zurückfliesst.  Das ist aber als normal an zu schauen und es kann nichts passieren. Ein anderer Grund wäre ein undichtes Zulaufventil, was aber so gut wie unmöglich ist, da hier Bauart die Sicherheit sehr hoch ist, daß es zu keinem unkontrollierten Zulauf kommt. Es kommt noch eine Ursache in Frage, die aber von Dir schon vorher bemerkt würde, wenn nämlich das Abflußrohr verstopft wäre und das Abwasser würde zurückstauen. Aber bevor Du das in der Maschine merkst, fällt es Dir im WC, der Badewanne, Waschbecken oder Spülbecken auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder das Frischwasserventil ist nicht mehr richtig dicht, sodass Wasser nachläuft. Oder es wird durch den Abwasserschlauch eingedrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?