In der Spülmaschine läuft das Wasser nicht ab. Was mache ich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Wasser mit einer Kaffeetasse ausschöpfen, den Rest mit Tuch aussaugen. In der Bedienungsanleitung steht wie du eventuell das Rückschlagventil oder die Pumpe überprüfen kannst. Es kann auch sein dass beim bauseitigen Anschluss etwas verstopft ist. Schlauch abschrauben und in einen Kübel hängen. Maschine auf Ablauf stellen. Viele Spüler pumpen in der ersten Minute das Wasser ab, wenn man ein Spülprogramm einschaltet.

wäre schön wenn du das fabrikat nennen würdest,normal sieb öffnen reinigen den pumpenflügel anstossen ob er sich leicht dreht,dann einschalten und testen

Stück für Stück die Siebe etc. Säubern!

Meist ist nur die Verbindungsstelle zwischen Ablaufschlauch der Spülmaschine und dem Sifon der Spüle verstopft, weil er hier etwas eng zu geht!

Im privaten Haushalt (im gegensatz zum gewerbliche GS) haben die Geschierspüler eine Pumpe die das Wasser abpumpt.

Nun hoffe ich für dich,dass das Abpump-Programm übersprungen wurde (warum auch immer) oder der Abfluss verstopft ist.Lezteres merkt man am besten in dem man lauscht ob Pumpe anläuft wenn die es soll.

Ansonsten denke ich mal die Pumpe ist defekt.

Mir würde im Moment nur einfallen, das Sieb rauszunehmen. Vielleicht ist das Teil ja verstopft.

Sieb reinigen, wenn das nichts hilft ist die Pumpe höchstwarscheinlich defekt, reparatur ist aber nicht soo teuer.

Was möchtest Du wissen?