In der Schweiz arbeiten und in Deutschland wohnen?

7 Antworten

Die Vermieter sind nicht Dumm.

Es ist selbstverständlich, daß die Mieten an der Grenze deshalb auch viel teurer sind. als im ländlichen Bereich BW.

Woher ich das weiß:Recherche

Ja, es gibt sog. Grenzgänger(Bewilligungen). Die Mieten sind sicher günstiger, dafür drückst halt den halben Lohn an Steuern ab.

Viele tun das, also du kannst es machen. Und bei allen negativen Meldungen hier, es ist immer noch billiger in Deutschland zu wohnen als in der Schweiz zu leben.

Ja es geht aber du musst dann steuern bezahlen und co und es wird alles umgerechntet zb das sind falsche zahlen 50rappen sind 1 € wenn du 500 frsnken verdienst dan bekommts du 250€ mein dad tut es auch hoffe ich konnte helfen wenn nicht frag nach

Danke für die Antwort kannst du das mit den umrechnen nochmal genauer erklären

0
@Hilfehilfedumm

Also 1 franken sind 0.93€ zb du verdienst (damit es leichter für mich ist ) 1000 franken normal 2000 oder 3000 aber leichter zum rechnen 1000 das sind 930 euro davon werden steuer und co abgezogen üngefähr 900 wenn du 3000 franken verdienst dann bekommst du 2700€ zinsen und co. 2500 ist natürlich jetzt schnell gerechnet und die zinsen und co sind einfach erfunden ich weiß nicht wie viel zinsen abgezogen werden und du musst noch steuererklärung machen aber ihm endefekt bekommst du mehr als ihn deutschland

Kappiert ?wenn nicht schreib und ich versuche es noch leixhter zu erklären

1

Gib bei Google einfach mal ein "arbeiten in der schweiz wohnen in deutschland", dann tauchen sehr gute Erklärungen auf - Grenzgänger oder Aufenthalt in der Schweiz.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?