In der Schwangerschaft Urlaub in Malaysia!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auf jeden Fall die Reise machen. Wid ja wohl die lette für die nächsten Jahre sein. Natürlich sollte man auf die Hygiene achten. Die Rundreise wird ja mehrere unterschiedliche Hotels beeinhalten. Nimm mehrere Flaschen Sagrotan-Spray und Toilettentücher für die Tiol.-Brillen mit. Ich denke mal das reicht. Frag aber sicherheitshalber nochmals Deinen Gyn. Viel Spass auf der Reise. Bin zu dieser Zeit auch in Asien unterwegs.

Au ja, da hast du Recht. Das wird der letzte Urlaub ohne Krümel! Das muss man nochmal richtig genießen! ;-)

0
@Kapstadt

Vielen Dank! Wo genau bist du denn in Asien und ab wann?

0
@Putzibuhbuh

Am 06.02.09 geht es los. Drei Wochen quer durch Thailand, Laos und Kambodscha. Auf eigene Faust. Die ersten drei Nächste verbringen wir in Bangkok. Dann geht es mit Zug, Flieger und Bussen weiter. Am Ende der Tour legen wir 4-5 Tage auf Ko Samui zum Relaxen ein. Dann wieder zurück nach Bangkok, 2 Tage shoppen und dann gehts wieder (leider) zurück nach D´dorf !

0

lass dich wegen impfungen beraten, ansonsten das übliche, keine eiswürfel am besten getränke aus flaschen wählen(0,2, 05) durchgekochte speisen und sich denn laden ansehen wo man isst, besonders garküchen, strassenrestaurants....sonst viel spass im urlaub

ich wollte dir nur mal schnell meinen allerherzlichsten Glückwunsch ausrichten, für euren Wunschkrümel.. Bin auch gerade mit meiner Wunschmaus schwanger, allerdings schon etwas weiter. Wie das ist mit Reisen nach Malaysia kann ich dir leider nicht sagen, da sprichst du am besten mal mit deinem Frauenarzt darüber. Alles Gute

Ganz lieben Dank und auch dir eine wunderschöne Kugelzeit!!! (Ich bin jetzt 5+3) - also gaaaanz frisch!

0

Interrail Osteuropa?

Hallo an alle :) Ich plane Anfang August eine 2 Wöchige InterRail-Tour durch Osteuropa (Kroatien, Bosnien, Bulgarien, Rumänien)

Ich war vor einem Jahr mit Freunden 2 Wochen in Süd/Ost Asien unterwegs und diese Reise hat meine Abenteuerlust so richtig geweckt.

Da das meine 1. große Reise alleine wird bin ich etwas verunsichert.

Für mich ist diese Reise wichtig, weil es für mich eine Art Prüfung/Weiterbildung für mein Leben sein soll. Ich bin ein sehr abenteuerlicher aber auch ein relativ schüchterner Mensch und möchte versuchen diese Schüchternheit zu bekämpfen. Deshalb dachte ich mir, dass InterRail für einen Anfänger wie mich das richtige ist. Ich möchte neue Leute treffen und die verschieden Kulturen der Länder kennen zulernen.

Da ich eine spontane Person bin mit wenig komfortablen Ansprüchen möchte ich meine Reise nicht großartig planen, sondern mehr oder weniger einfach in den nächsten Zug und los gehts!

Für mich ist der Weg das Ziel. Das Gefühl etwas erreicht/eine große Hürde hinter mir gelassen zu haben.

Hier meine Fragen:

1) Ist es gefährlich in den besagten Ländern alleine zu reisen? Ich neige oft dazu mich etwas abseits von einer Innenstadt um zusehen, da man so erst die "richtige" Stadt kennen lernt. 2) Sind oft Reservierungen in den Zügen erfordelich? 3) Ist es einfach Hostels spontan vor Ort zu buchen? 4) Wie weit kommt man mit Englisch, Deutsch und ein paar Brocken Slowakisch? 5)Wie sind die Einheimischen so drauf? Eher Nett und hilfsbereit oder eher nicht so? 6) Ist eine Kreditkarte notwendig? 7) Wie/Wo kann ich am besten andere Backpacker kennen zulernen? 8)Eventuell würde ich mir in den verschieden Städten ein Motorrad mieten. Hat das schon jemand gemacht? Ist es empfehlenswert? (Verkehrsregeln, Fahrbahnschäden?)

Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen. Würde mich auch über Insider Tipps freuen.

Ein riesiges DANKE schon einmal im voraus.

Liebe Grüße

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit trendtours Touristik, speziell Cornwall Rundreise?

Möchte gerne mit meiner Mutter eine Cornwall Rundreise machen und bin über das Angebot von trendtours Touristik "Zu Gast bei Rosamunde Pilcher" gestolpert. Die Beschreibung klingt sehr schön. Habe nun aber schon einige nicht so schöne Erfahrungsberichte von trendtours Touristik Kunden anderer Reisen gelesen und bin nun verunsichert. Hat jemand diese Reise schon mitgemacht? Danke im Voraus für Info's und Berichte!!geislein

...zur Frage

Irland Rundreise auf "eigene Faust" - Erfahrungen?

Hallo ihr lieben, mein Mann und ich waren letztes Jahr in Dublin zum Urlaub und möchten dieses Jahr Anfang Juli eine "kleine" Rundreise in Irland mit dem Auto machen. Wir haben zwei Wochen zur Verfügung. Wir wollten in Dublin starten und von dort auch wieder zurück fliegen. Von Dublin aus möchten wir so viel wie möglich an der Küste entlang in den Süden fahren mit dem Endziel Galway im Westen. Von dort dann wieder durchs Land zurück nach Dublin. Wichtige Punkte der Reise wären uns: Kilkenny - Waterford - Cork - Kerry - Limerick - Galway. Und natürlich so viel als möglich von den berühmten Klippen und Küsten zu sehen. Nun wollte ich fragen ob jemand von euch schon Erfahrungen gemacht hat? Und wie diese waren? Habt ihr Geheimtipps oder besondere "Must-Sees" auf dieser Strecke?

...zur Frage

Bin ich schwanger trotz SST?

Hey... ich mach mir grad richtige Sorgen... (ja bin da etwas speziell). Ich müsste heute meine Tage bekommen. Bzw. Am Samstag Abend (Bzw statt 22 uh erst 1 Uhr nachts) habe ich die letzte Pille genommen, heute ist Dienstag. Ich habe meine Blutung immer noch nicht und zerbreche mir so den Kopf; dass ich schon einen Schwangerschaftstest gemacht habe, der negativ war. Ich habe im letzten Zyklus keinen Fehler gemacht und hatte vor 4 Wochen ca. die Blutung. Allerdings habe ich das mal davor die Pille durchgenommen und aufgrund zwischenblutungen (durchbruchsblutungen - die ja scheinbar laut Arzt normal sind da meine Pille relativ schwach ist) schon mit 40 Pillen anstatt 42 in die Pause. Ich dachte allerdings das wäre von schutz her kein Ding. (Hab die Pause natürlich dementsprechend verkürzt). Und vor 2 Monaten ca. Habe ich zum ersten Mal gekifft, ich hoffe das beeinträchtigt die Wirkung nicht. 

Ich mache mir solche Gedanken....

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?