Soll man sich in der Schule anstrengen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jeder ist seines Glückes Schmied & manche MÜSSEN sich garnicht mal anstrengen da ihnen alles in den Schoß fällt, aber wer nicht zu denen zählt die sowieso alles können, sollte sich zumindest im eigenen Interesse anstrengen. Wer nur rumsitzt & die Zeit absitzt, der schadet sich damit eigentlich nur selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar soll man sich anstrengen darauf baut deine berufliche Zukunft auf. Mit einem guten Abschluss stehen einem bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt entgegen, das gleiche gilt auch für Ausbildung und Berufsschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, je besser dein Abschluss, desto besser deine Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Anstrengen ist total überbewertet.

Ohne Job und mit dreckigen Klamotten in ner Sozialwohnung abzuhängen ist doch total der Traum. Deshalb am besten auch die Schule abbrechen.

Weil stell dir mal vor du strengst dich an. Bekommst gute Noten und hast dann auch noch en gutes Zeugnis. Dann könntest du ja auch ne gute Ausbildung anfangen oder weiter auf Schule gehen. Du könntest einen angesehenen Job haben; mehrmals im Jahr in Urlaub fahren. Dir ein schönes Auto/Hobby leisten und mehr. Boa eh voll die Höhle nicht war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sollte man. NOten sind halt nun (leider) mal wichtig. Auch wenn sie nicht all zu viel über die Intelligenz eines Menschen aussagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, sonst bekommst du keinen guten Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du?

Hartz 4 oder Studium?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn du etwas erreichen möchtest solltest du dein Bestes geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?