In der Schule sitze ich neben meinem Schwarm...

7 Antworten

ganz natürlich bleiben und vor allem locker! Rede so wie du mit jedem anderen Klassenkameraden, den du magst, auch reden würdest. alles andere ergibt sich von selbst!

Na da hast du doch ersteinmal richtig Glück gehabt :)

Geh einfach ganz locker an die Sache ran. CHecke ersteinmal die Lage ab und schau wie er sich so verhält. Du wirst schnell merken, was du tun kannst. Vielleicht kannst du ihm sogar helfen. Und wenn du merkst, dass er bei etwas Probleme hast, kannst du ihm ja anbieten ihm nach der Schule zu helfen. Generell hast du eine ziemlich gute Basis.

Beachte dass du alle Zeit der Welt hast. Überstürze nichts :)

...erstmal genießen und abwarten :-)

Du wirst ja sehen, wie er in Zukunft auf deine Nähe reagiert. Danach würde ich dann mein Verhalten ausrichten. Also, ruhig bleiben und dich nicht gleich ranschmeißen ;-)

Alles Gute!

Bleib ruhiig und sei du selbst. Du musst nicht unbedingt gleich Gespraeche erzwingen, lass es ruhig angehen.

bei mir war es so . Ein mädchen saß neben mir und hat mich immer angesprochen :) Dann wurde ich bissl verliebt :) weil ich nun ihren charakter kannte :) Dann hat sie mich gefragt ob ich mit ihr zusammen sein kann :) <3 Wir haben uns getroffen und ich habe natürlich angenommen :)

Also ich würde ihn immer ansprechen :) Damit ihr euch näher kennen lernt :)

PS: Bin 15 xD

Was möchtest Du wissen?