In der Schule lieber was falsches sagen oder garnichts sagen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Lieber was sagen und riskieren, dass es falsch ist und möglichst oft melden. 100%
Darauf achten nur korrekte, durchdachte Beiträge zu leisten, dafür weniger melden. 0%

11 Antworten

Es ist gut dann checken auch die Lehrer dass du aufmerksam bist und dem Unterricht verfolgst. Solange du nicht etwas total irres sagst, das nicht zum Thema passt, gefällt das den Lehrern. :)

Lieber was sagen und riskieren, dass es falsch ist und möglichst oft melden.

Mündliche Beteiligung ist ziemlich wichtig,( besonders in der Oberstufe.) Wenn du nicht so viel riskieren willst, bereite dich auf den Unterricht immer gut vor.

Lieber was sagen und riskieren, dass es falsch ist und möglichst oft melden.

In der Schule geht es eigentlich so gut wie nur um Leistungsbereitschaft. Die zeigst du genau dadurch. Es reicht meist, wenn nur ein Teil deiner Antwort richtig ist und sehr viele Lehrer gehen eh eher nach Quantität, statt Qualität (wobei auch beides geht).

Lieber was sagen und riskieren, dass es falsch ist und möglichst oft melden.

Ich sage auch öfter mal lieber etwas Falsches. So zeigst du wenigstens Interesse am Stoff und aus den Fehlern sollst du ja auch lernen können - Fehler, die du im Unterricht machst, machst du vielleicht in der Arbeit nicht mehr! ;)

Lieber was sagen und riskieren, dass es falsch ist und möglichst oft melden.

Die Mitarbeit zählt ja auch zur Note. Und es zählt ja auch nicht, ob du was falsches sagst, sondern dass du mitarbeitest, also aufzeigst.

egal ob falsch oder richtig, du mußt es halt so rüberbringen, dass der Lehrer nicht merkt, dass es falsch ist

Lieber was falsches, nur so lernt man! Es macht einen guten Eindruck wem du dich viel meldest!

nein, es ist sehr viel besser etwas falsches zusagen. Wenn es zuminedst was sinnvolles falsches sozusagen ist.

Lieber was sagen und riskieren, dass es falsch ist und möglichst oft melden.

Sich rege am Unterricht zu beteiligen ist besser als stumm da zu sitzen, selbst wenn mal eine falsche Antwort raus kommt.

Lieber was sagen und riskieren, dass es falsch ist und möglichst oft melden.

Vlt. nicht so oft wie irgend möglich melden. Aber doch lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

Lieber was sagen und riskieren, dass es falsch ist und möglichst oft melden.

also für die noten, und darum geht es ja in der schule ist es besser du sagst was falsches als wenn du gar nichts sagst.

Was möchtest Du wissen?