In der Schule hat mal ein Klassen kamerad gesagt das er einen Terroranschlag plant oder vlt ein Amok-lauf (aus spass) aber der Lehrer wollte fast....?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Man kann wegen allem die Polizei rufen. Die Frage ist nur, was die Polizei mit dem Anruf macht... In dem Fall: Wäre nicht das erste Mal, dass wegen so etwas SEK, Hubschrauber und Hundertschaften losgeschickt werden. So was nimmt man lieber 100 mal zu oft, als einmal zu wenig ernst. Habe so eine "Spaß" auch mal gemacht, an meiner Schule in Amerika. Hatte zum Glück nur eine Schulkameradin gehört, die das nicht ernst genommen hat. Eine Woche später hat einer den gleichen Scherz gemacht. Gab nen Großeinsatz der Polizei. Der Schüler durfte sich danach eine neue Schule suchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist es vollkommen legitim, dass der Lehrer das in Betracht gezogen hat. Besser als nichts zu tun und es am Ende zu betreuen … 

Und dein Klassenkamerad sollte seinen Humor überdenken. Über so was macht man keine Witze. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns an der Schule ging mal so ein Spaß nach hinten los. Wir (Lehrer) haben die Polizei angerufen, weil ein Junge am Vortag sagte, dass er einen Amoklauf planen würde. DEr Junge war schon mehrfach gewalttätig aufgefallen  und in psychologischer Behandlung. Am morgen nach der Drohung war er nicht in der Schule, und die Schüler hatten echt Angst, weil sie nicht wussten, dass es ein Scherz war. Dann hat ihm die Polizei halt einen Besuch zu Hause abgestattet. 

Bei solchen Dingen lieber einmal zu viel anrufen als einmal zu wenig. Woher soll der Lehrer denn wissen , ob es ein Scherz ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss schon ziemlich minderbemittelt sein, wenn man mit so etwas "Spaß" macht.

Und ja, er hätte durchaus die Polizei rufen können, und mMn auch sollen. Den Einsatz darf der Schüler dann zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer so hirnlos ist und meint, mit diesem absoluten reiz-/tabu-thema späße machen zu müssen, der hat mindestens eine saftige strafe verdient!

reicht es nicht dass es immer wieder echte verrückte gibt, die solche taten begehen, die kummer und leid in dutzende familien und in die gesellschaft bringen? eigentlich sollte man nur für solche stumpfsinnigen idioten die prügelstrafe wieder einführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit ich weiß muss er das sogar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher soll der Lehrer denn wissen ob es wirklich nur spass ist ... gab doch schon einige Amokläufe, also ja könnte er, denn über sowas macht man keine Witze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mir mal deine heutigen Fragen und Antworten angesehen. Du muss ja große Langeweile haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billi77
15.03.2016, 23:58

Suva-ferien ja haste recht
Aber dir ist es genau so langweilig weil du bei mir stalkst

0
Kommentar von billi77
16.03.2016, 00:08

suva=Schweizerische Unfallversicherungsanstalt

0

In Zeiten wie diesen ist so ein "Spaß" wirklich unterirdisch.. Klar kann er und das sollte er auch.. Lieber einmal zuviel kontrolliert als erschossene Kinder.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?