in der schule geheult

14 Antworten

Nein finde ich nicht übertrieben. Das ist jetzt halt deine Reaktion dadrauf. Ich finde das Menschlich. Manche müssen vielleicht nicht gerade weinen oder sie unterdrücken es einfach aber wegen dem sind sie genau so enttäuscht wie du. Bei dir laufen halt die Tränen :-) Ich finde es nicht schlimm wenn jemand weint.

Bei uns in der Firma verlies uns eine Kollegin, sie wurde gekündigt.... Beim Abschied hielt ich die Abschiedsrede und auch ich musste danach weinen! (und ich bin ein paar Jahre älter wie du ;-) ) Jeder Mensch reagiert halt anders auf Situationen. Das ist ganz normal :-)

Liebe Grüsse

nein das ist definitiv nicht übertrieben gewesen! auch 16 jährige weinen mal, das ist völlig normal. Klar bist du enttäuscht, dass du nicht teilnehmen kannst und deine Freunde wohl, da wäre jeder am heulen ;-) deine Freunde haben Spaß während du heir bleibst, das ist natürlich total schade. da wäre jeder traurig drüber.

ich finde, dass schlimmste ist ja dass sich alle meine freunde schon total daruaf freuen darüber reden und alles und mit ihren austauschpartner in kontakt treten. ich kann dass alles nicht :/

Und hälten mich die anderen für dumm, weil ich mitten in der klasse geweint habe? vor den ganzen mitschüler, jungs und lehren :O

0

Warum sollte das nicht in Ordung sein ? Du warst sehr enttäuscht und ich währe an deiner Stelle auch sehr traurig gewessen aber weißt du vllt. hat das auch ein paar Vorteile und im nächetn jahr darfst du vllt. auch an einem Schüleraustausch tiel nehmen ;) Oder du sprichst nochmal mit dem/ der Organisatorin und vielleicht darfst du mit einer Freundin ine eine Gastfamilie oder so ... Ich hoffe ich konnte dir helfen ! Und das wird bestimmt bald alles wieder gut ! LG

Was möchtest Du wissen?