In der Schule eine ganz andere Person?

3 Antworten

Hey,

Ja das ist total normal. Oft passt man sich an die Menschen und die Stimmung an die um einen herum herrscht. Dass du vor Klassenkameraden anders reagierst als bei deiner Familie, zu denen du ein ganz anderes und viel engeres Verhältnis hast ist nicht ungewöhnlich

LG

Völlig normal, schließlich ist die Schule ein Ort der Entfremdung, wo der Schüler nicht er selbst ist, vielmehr nur eine Rolle spielen muss.

Ist doch normal da sind alle Freunde etc. klar hat man da mehr Laune als alleine zuhause

Was möchtest Du wissen?