In der Schule ein Mittläufer sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast mehr Möglichkeiten als nur Mitläufer oder Außenseiter zu sein. Sei einfach du. Schotte dich nicht komplett ab, aber du musst auch nicht alles mitmachen. Wenn alle verstecken spielen und du hast da keinen Spaß dran, dann lass es. Irgendjemand in der Klasse oder Parallelklasse wird verstecken spielen doch auch nicht so toll finden wie du. Dann stellt man sich zu dem und redet und fragt mal was die so mittags machen. Du kannst dir auch Freunde außerhalb suchen.

Klar wäre es schön, auch in der Klasse Freunde zu finden. Wenn die aber nicht mir dir auf einer Wellenlinie sind, dann eben nicht. So ist das Leben. Freunde findet man eben nicht an jeder Ecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voll das scheißgefühl.. Naja das einzige was du dagegen tun kannst ist mit deinen Eltern zu sprechen und versuch ihnen deine Gefühle zu erklären. Oder ruf bei Nummer gegen Kummer an und die geben dir tipps

Such doch mal ein Mädchen in der klasse das vielleicht auch etwas ein außenseiter ist und nicht so dämlichh wie die anderen. Solche Freundschaften halten fürs leben. Dann seid ihr beide gegen den Rest der Welt. Das ist doch auch irgendwo ein schönes Gefühl oder nicht? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahigakun
25.10.2015, 23:34

Du hast den Beitrag anscheinend nicht zu ende gelesen, er/sie hat doch am Ende gesagt das seine/ihre Eltern kein Verständnis für die Situation haben. Und dann der Typ mit dieser "Nummer gegen Kummer" Hotline seine/ihre Eltern werden doch später sehen können wo ihr Kind angerufen hat und dann werden die noch auf ganz dumme Gedanken kommen was dann letzten Endes dazu führt das die Situation ganz falsch aufgefasst und behandelt wird.

0

Lass sie machen und zieh dein Ding durch, man ist nicht in der Schule um sich Freunde zu machen, sondern um irgendwann später erfolgreich zu sein. Das sind doch alles nur Blender, jeder trägt eine Maske und läuft der Masse hinterher. Grenz dich ab, zeig, dass du anders bist — was andere von dir halten, sollte dir egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Gefühl.. ich bin in der 9. Klasse und habe das Gefühl dass ich noch im Kindergarten stecke... Die Mädchen finden Jungs ekelhaft und die Jungs sind hormongesteuerte, dauergeile Idioten.. Ich habe in meiner Klasse keine Freunde. Doch hier die Tipps: 

- 1. Rede mit deinen Eltern darüber. Wenn sie sagen, dass Schule nur zum lernen da ist sag ihnen dass du doch auch Sozialverhalten lernen musst (hat bei meinen auch gezogen ;)

- guck dich in anderen Klassen um. Nur weil in deiner Klasse alle kindisch sind heißt es noch lange nicht dass das alle auf der Schule sind!
- Stay Strong! Irgendwann werden deine kindischen Mitschüler auch reifer werden.. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey hallo erstmal ich ertahl dir mal was von mir binebenfalls an enervprivatschule mit 30 Anderen schulern und wir beachten ns selbsz auck kaum falls es dich trostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib so wie du bist. Und ja sry aber mehr kannst du da echt nicht tuen außer durchzuhalten aber alles schlimme hat irgendwann sein Ende später musst du die nie wieder sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?