In der Schule abmelden?

11 Antworten

Wenn ich das so jetzt alles richtig verstanden habe.....du bist in der 10. und machst deinen Realschulabschluß, somit hättest du dann ja nur einen Hauptschulabschluß nach Klasse 9?

und selbst wenn nicht...ein Realschulabschluß ist immer noch besser als ein Hauptschulabschluß, auch für deinen späteren Werdegang. In der heutigen Zeit ist ein Hauptschulabschluß leider gar nichts mehr Wert, und einer nach der 9. erst Recht nicht mehr.

Außerdem würde sich das nicht gut in deinen späteren Bewerbungen machen.

Alles was du jetzt machst kann dir später zum verhängnis werden. Nur weil du eine Lehrstelle hast heißt das nicht das du dort nach der Lehre bleiben kannst, und was dann? Vielleicht gefällt dir der Beruf auch nicht und du möchtest eine andere Lehre anfangen? Dann hättest du mit einem Realschulabschluß viel bessere Chancen, auch nach der Lehre.

Wenn du eine Firma leitest, wen würdest du eher einstellen...jemand mit Hauptschulabschluß oder mit Real?

Private Gründe? Was kann wichtiger sein als vernünftigen Abschluß zu erzielen, vor allem ein letztes halbes Jahr?

Ich sage zu meinen Kindern immer nehmt jetzt alles mit was ihr mitnehmen könnt und nutzt jede noch so kleinste Chance, denn je älter ihr werdet, desto schwieriger wird das ganze, und irgendwann sind alle Chancen vorbei und ihr ärgert euch maßlos. Private Gründe sollten sollten nicht der Grund dafür sein dir deine Möglichkeiten zu nehmen. Wichtiger ist das was du jetzt für dein Berufsleben machst. Wirf diese eine Chance nicht hin und ziehe die letzten paar Monate noch durch. BITTE!

Es ist keine gute Idee die Schule jetzt abzubrechen. Zieh das Halbjahr noch durch und du hast den Abschluss. Was ist, wenn dir die Ausbildung doch nicht gefällt und du eine andere suchst? Manche verlangen mehr als einen Hauptschulabschluss.

13

Habe mitbekommen, dass du nicht zu den Prüfungen zugelassen wurdest. Bei mir war das so, das ich die 10. wiederholen "musste", weil mein mittlerer Schulabschluss nicht gültig war, weil ich krankheitsbedingt viele Fehltage hatte. Also habe ich die 10. Klasse noch einmal gemacht und bin ziemlich froh darüber, auch wenn ich keine Lust darauf hatte. Irgendwie vermisse ich die Schule schon, aber Geld verdienen ist auch gut.

Mit einem MSA kannst du Ausbildungen machen, die du nur mit einem Hauptschulabschluss nicht machen kannst. Also überleg dir doch vielleicht, ob du es wiederholst.

1

Ganz ehrlich?

Bleib in der schule und mach dein Realschulabschluss. Du hast einfach mehr Perspektiven mit diesem Abschluss.

Du suchst ja sowieso eine Tätigkeit als Überbrückung bis zum Beginn der Ausbildung.

Beste Lösung: Dein Abschluss machen! ;)

Schule und danach? Schulpflicht etc.

Hallo ich habe ein leichtes Problem Ich mache dieses Jahr meinen Hauptschulabschluss mit 15 und nächstes Jahr meinen Realschulabschluss mit 16. Ich würde gerne Stewardess bei der Lufthansa werden nur das Problem ist das man erst mit 18 mitfliegen darf und ich erst 16 bin wenn ich die Schule verlasse. Ich weiß das ich noch dann 2 Jahre Schulpflicht habe aber was soll ich denn dann machen? Es ist auf jeden Fall klar, dass wenn ich den Realschulabschluss an meiner Schule nicht schaffe das ich auf die BBS gehen muss aber da gibt es kein Themengebiet was mit meinem Wunschberuf zutun hätte.

Bitte helft mir :(

...zur Frage

Abgangszeugnis trotz erfolgreich absolvierter Hauptschulabschlussprüfung?

Liebe Gutefrage.net-Gemeinschaft,

ich habe nach meiner 9. Klasse die Prüfungen für den Hauptschulabschluss in Niedersachsen mit einem 2,19 Notendurchschnitt absolviert und habe mich aufgrund von Zeitmangel nicht schnell genug um eine Ausbildungsstelle bemühen können. (Die Prüfung zu absolvieren, war mir wichtiger) Kurzerhand habe ich mich dafür entschieden, die 10. Klasse weiter zu machen, um damit den Realschulabschluss zu erlangen. Das erste Halbjahr lief auch sehr gut, nur stürzte ich im 2. Halbjahr ab und fand kurz gefasst keine Motivation mehr und hörte auf mich anzustrengen. Ich fing an zu schwänzen und habe nun als Resultat der Fehlentscheidung, die 10. Klasse angefangen zu haben ein Abgangszeugnis von meiner Schule erhalten. Die Prüfungen habe ich auch versäumt.

Meine grundlegende Frage ist nun:"Habe ich nun meinen Hauptschulabschluss trotz Abgangszeugnis nach der 10. Klasse und könnte ich mich damit bewerben, oder muss ich nun zwangsläufig mich an meiner Schule abmelden, weil diese den Hauptschulabschluss fordert?"

Kritik über die fehlerhafte Motivation möchte ich bitte nicht haben, nur konkrete Antworten, die mir auf meine Frage weiterhelfen, bitte.

Mit freundlichen Grüßen,

Lucas

...zur Frage

Schule abgebrochen, wie in Lebenslauf?

Ich hab letztes Jahr den Hauptschulabschluss gemacht und wollte eigentlich in diesem Jahr auf derselben Schule den Werkrealschulabschluss machen, hab die Schule aber zum Halbjahr aus verschiedenen Gründen abgebrochen.

Wie packe ich das am besten in meinen Lebenslauf?

...zur Frage

Berufsschulpflicht erfüllt ohne das BVJ (Berufs Vorbereitungs Jahr) zu bestehen?

Also, ich bin aktuell in einem BVJ und ich werde es nicht bestehen da ich die nötigen Praktikums-Wochen nicht voll bekomme. Habe ich damit trotzdem meine (Berufs)Schulpflicht erfüllt oder muss ich dann in eine JoA (Jugendliche ohne Ausbildungsplatz) Klasse? Ich denke dass ich die Pflicht damit fertig habe, denn ich war ja dass ganze Jahr dort, habe es bloß nicht bestanden. ich bin 17 Jahre und habe einen Hauptschulabschluss. Ich lebe in Bayern und habe 9 (10, wenn wiederholte Klasse zählt) Jahre Schule absolviert.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Sollte ich, dass ich das fachabi nach einem halbenjahr abgebrochen habe und momentan ein halbes jahr fsj mache in das Anschreiben meiner Bewerbung miteinbringe?

Hallo, ich habe mein Fachabi im Halbjahr abgebrochen, da es für mich der falsche Weg war. Momentan mache ich mein fsj um das Halbjahr zu überbrücken. Wie sollte ich das in meine Bewerbung für eine Ausbildung miteingliedern ?

...zur Frage

zwei mal die 8te am Gymnasium nicht bestanden, schulpflicht erfüllt, keine schule will das kind

mein sohn hat leider zum 2ten mal die 8te klasse am gym in bayern nicht bestanden. schulpflicht ist erfüllt. keine schule will ihn aufnehmen. kann jemand helfen? denn ohne abschluss keine ausbildung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?