In der Richtung wo der Pfeil hinzeigt parken verboten?

Parkverbot  - (Parkverbot, falsches Parken)

2 Antworten

Absolutes Halteverbot (Zeichen 283 StVO) beginnend.

Nein, absolutes Halteverbot in Pfeilrichtung.

30

Was bedeutet das man da weder halten noch parken darf.

0

Ist parken erlaubt, wenn es nicht verboten ist?

Hallo, habe einen Strafzettel für falsches Parken bekommen und schon einiges gelesen. Darum meine ich, dass gilt: Parken ist erlaubt, wenn es nicht ausdrücklich verboten ist. Dann gibt es noch paar zusätzliche Regeln (Einfahrten, Kreuzungen, Andreaskreuze etc, das ist hier alles nicht der Fall). Ich bekam einen Strafzettel und auf der Benachrichtigung steht nun: "Sie parkten auf einem Straßenteil, der weder durch Zeichen 315 noch durch eine Parkflächenmarkierung zum Parken freigegeben war". Was sagt Ihr nun? Parken also doch nur erlaubt, wenn ein Schild das sagt? Noch etwas: Man kann sich ja äußern, wenn man "mit der Verwarnung nicht einverstanden ist". Das wollte ich gerade tun, habe dann aber gelesen, dass sich dann - falls der Einspruch nicht akzeptiert wird - die Gebühren um 28,50 € erhöhen, was ich eine Unverschämtheit finde. Was sagt Ihr??? Ich parkte übrigens in einer ganz kleinen schmalen Zubringerstraße zu einem Ruderverein an der rechten Seite halb in Busch (damit ich die Straße nicht blockiert habe).

...zur Frage

Darf man seine eigene Einfahrt versperren?

Hallo! Kurze Erklärung zu der Parksituation in meiner Nähe: Dort befindet sich ein ländlicher Platz, an dem auch immer der Markt ist. Auf diesem Platz darf man parken, wenn eben kein Markt ist. Dieser Platz ist Nur von einer Seite mit dem Auto erreichbar, auf der anderen Seite befinden sich Häuser und auch Zufahrten zu Garagen der Hauseigentümer. Die Autos, parken dort in einer Reihe, direkt an der Straße. Richtung Häuser ist immer noch viel Platz, dort parken auch teilweise Autos. Dort kommt man nur über die Einfahren hin. (Natürlich versperrt man damit nicht die Einfahrten.) Ein Eigentümer oder Mieter einer Garage versperrt jedoch laufend seine Einfahrt mit einem Schild. Somit versperrt er auch zwei Plätze, auf denen Autos parken können. Ich bin oft da, habe jedoch noch nie gesehen, dass ein Auto die Einfahrt versperrt hat. Wenn ich da parken möchte, steige ich aus, stelle das Schild auf die Seite und fahre einfach durch. Darf er die Einfahrt versperren und darf ich das Schild einfach wegstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?