In der Probezeit geblitzt mit 30 kmh?

8 Antworten

Ab 21km/h Geschwindigkeitsüberschreitung gibt es neben dem Bußgeld auch einen Punkt in Flensburg. Es handelt sich um einen A-Verstoß, welcher somit auch Probezeitmaßnahmen mit sich bringt:

  • Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre
  • Aufbauseminar (Nachschulung)

Letzteres kostet übrigens nicht gerade wenig Geld. Mehr als das Bußgeld selbst.

Es wird einen Toleranzabzug geben, der dich vielleicht rettet. Zum einen zeigt dein Tacho etwas mehr an, als du wirklich fährst. Zum anderen wird zu deinen Gunsten immer eine Toleranz von 3km/h bzw. 3% ab 100km/h abgezogen. Außerdem sind die 30km/h die du angibst ja nur ein ungefährer Wert. Wenn du nach Toleranzabzug weniger als 21km/h Geschwindigkeitsüberschreitung vorgeworfen bekommst, hast du Glück gehabt und bekommst nur ein Bußgeld.

Ich will dir aber keine große Hoffnung machen: Du müsstest also mindestens 10km/h unter deinem genannten Wert liegen. Es bleibt abzuwarten....

Servus 22unbekannt2655,

du kannst damit rechnen, dass:

  • deine Probezeit auf 4 Jahre verlängert wird
  • dich eine Geldbuße (80€) erwarten wird
  • du ein Aufbauseminar besuchen musst
  • du einen Punkt in Flensburg kassierst
  • du ggf. ein Fahrverbot von einem Monat erhalten wirst

Mehr zu diesem Thema hier.

emesvau

Woher ich das weiß:Hobby – Motorradfahrer (Suzuki GSX-R 750 K1)

Fahrverbot gibt es doch nur wenn es binnen eines Jahres zu mind. 2 Geschwindigkeits Verstößen mit mehr als 26 km/h zu schnell kommt.

0

Und meiner Meinung nach, komplett verdient....

0
@Amalia95

Du kennst die Umstände nicht. Eine lange Autobahnfahrt, es ist Nacht und auf einmal kommt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h und du hast standardmäßig 130 km/h drauf. Schon ist es passiert. Es ist nicht immer Vorsatz.

1
@emesvau

Der Blitzer kommt in der Regel nicht auf einmal nach dem 100er Schild.
Ich fahre jetzt 8 Jahre und ich bin der Meinung das man immer früh genug die Geschwindigkeit anpassen kann.

Außerdem redet er hier von einem 80er Schild.
80km/h sind meistens auf der Landstraße, wo er mit 110 zu schnell wäre, oder auf der Autobahn in einer Baustelle, welche man ja sieht.

1
@Amalia95

Wenn du ein Schild übersiehst ist es unerheblich wann der Blitzer kommt nach dem Schild. Ist meinem Bruder selbst höhe Bielefeld passiert.

Die Angaben kannte ich vom Fragesteller nicht.

0

"Bei mehr als 20 km/h über der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit sieht das etwas anders aus. Hier droht oftmals ein Aufbauseminar und die Probezeit wird um zwei weitere Jahre fortgesetzt. Daneben haben Sie die im Bußgeldkatalog vorgeschriebenen Sanktionen zu erwarten, wie Punkte in Flensburg, Bußgelder oder auch ein Fahrverbot von bis zu drei Monaten.

Beispiel: Mit 25 km/h zu viel in der Probezeit geblitzt (außerorts)

Wurde ein Kraftfahrer mit 25 km/h außerorts geblitzt, der sich in der Probezeit befindet, muss er mit Folgendem rechnen:

  • 70 Euro Bußgeld
  • 1 Punkt in Flensburg
  • Verlängerung der Probezeit auf vier Jahre (Ersttäter)
  • Aufbauseminar (Ersttäter)"

https://www.bussgeldkatalog.org/geblitzt-in-der-probezeit/

Probezeitverlängerung
Nachschulung
Bußgeld von 150€ und
nen Punkt

Ich gehe mal davon aus deine Probezeit wurde noch nicht verlängert.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin bereits viele verschiedene Autos gefahren

Hast du schon einen Bußgeldbescheid bekommen?

Wenn nich abwarten, Foto anfordern falls nicht dabei.

Es wird auch noch die Tacho tolaranz abgezogen.

Ja ich hab schon einen bekommen

0
@22unbekannt2655

Dann steht doch die straf auf dem. Papier.

Ansonsten würde noch post von der Führerschein Stelle kommen.

0
@Lexl81

Naja da steht das ich mich dazu äußern kann. Ich habe einen Brief bekommen wo steht Anhörung im bußgeldverfahren bekommen.

0
@22unbekannt2655

Kannst ja auch das Bild anfordern ob du überhaupt klar zu erkennen bist.

Wenn nicht kannst sagen das du nicht mehr weißt wer gefahren ist.

0

Was möchtest Du wissen?