In der Öffentlichkeit BW (Bundeswehr) Klamotten an haben?

...komplette Frage anzeigen  - (Kleidung, Klamotten, Bundeswehr)

4 Antworten

Ach das geht völlig inordnung, das ist ja nur ein BW Parker. Wenn du dich damit wohlfühlst, geh ruhig damit zur Schule da passiert Garnichts. Es ist ja weder Name noch Dienstgrad bestickt. BW Sachen kann man i.d.R. Auch ohne weiteres in einem BW Shop erwerben.

Ach ja zu deiner Frage ich bin zwar schon etwas älter aber glaube bezüglich Mobbing hat sich nicht viel geändert. Ein Kollege von mir hätte es damals in der Schule auch nicht leicht, trug auch immer so einen Parker! Das wird aber nicht der Grund sein sondern höchstens dazu beigetragen haben. Hauptsache du fühlst dich wohl scheiss auf die anderen. Mach dein Ding.

Hinten beim Wirbelsäule (ganz oben) steht das Datum also 1996 und welche Stoffe und wieviel Grad man wäscht denk ich mal bin nicht mehr 100%ig sicher... Danke an deine Antwort!

0

Kein Problem von rechtlicher Seite her.

Einziger Punkt, ist vlt das du gemobbt wirst. Übergewicht und militärische Kleidung -> ein sehr leichtes Ziel für Spot und Hohn. Aber das musst du selbst wissen.

Hab früher in der Schule auch oft BW Sachen abgehabt. Springer Stiefel von 14-18/19. wurde häufiger mal doof angeschaut hat mich aber nicht weiter gestört. Man sollte das anziehen was man will. Gib nichts auf die andere.  

Was möchtest Du wissen?