In der letzten Zeit Weinkrämpfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

vielleicht arbeitest du zu viel... Nimm dir etwas mehr Zeit, um das Leben zu genießen.

Du kannst vorerst dich körperlich komplett abchecken lassen, großes Blutbild, EKG, Langzeitmessung des Blutdruckes, usw...

Wenn körperlich alles in Ordnung ist, dann ist es vielleicht so, daß du manche Erlebnisse aus deiner Kindheit / Jugend nicht verkraftet hast, such dir dann einen guten Psychologen, um diese vorübergehende Krise zu bewältigen.

Gute Besserung, Emmy

reichen dir die antworten nicht? http://www.gutefrage.net/frage/in-letzter-zeit-weinanfaelle-

du bist in der pupertät.. nr. 1

deine vergangenheit lastet auf dir wie ein stein....nr.2

du halst dir viel arbeit auf um von deiner trauer abgelengt zu sein und irgendwann kommt sie eben hoch.... nr. 3

hol dir professionelle unterstützung! weinen ist grundsätzlich gut! nur solltest du deine freundin nicht als therapeutin missbrauchen! alles gute!

Wenn das anhält scheue Dich bitte nicht einen Arzt aufzusuchen. Je früher ein psychisches Problem behandelt wird, desto besser sind die Heilungschancen.

ich würde mal zu hausarzt grosses blutbild. vielleicht fehlt dir was. z.b eisenmangel oder vitamin d. aber ev auch schilddrüsenproblem. es kann vieles sein.

Du hast zu viel Stress, du mutest dir wahrscheinlich zu viel zu. Bist überfordert

Was möchtest Du wissen?