In der Küche Wasserschaden, wer zahlt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Den Wasserschaden solltest du deiner Hausratversicherung melden,alles weitere wird dir die Versicherung mitteilen,und ja,den defekten Schlauch musst du natürlich zunächst aufbewahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir haben das gleiche problem. ich finde Fliesen genauso Schwachsinn in der Küche, wenn der Wasserschaden nämlich an der Wand entsteht und runter in den Boden sickert, müssen diese rausgerissen werden. Wir haben uns nun für Linolium entschieden. preisgünstig udn bei einem weiteren Wasserschaden schnell zu entfernen. Wir wohnen auch exakt 3 jahre in unserer Wohnung, es ist schade um das Laminat, auch bei uns geht es ins Wohnzimmer und Flur über. Wir haben das der hausrat gemeldet und hoffen auf Entschädigung. Ich habe aber eine andere Frage: bei uns war der Adapter zw. WM und GS schuld, ist das unser fehler oder der des Vermieters?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Eure Küchenmöbel zur Mietsache gehören, zahlt der Vermieter. Ist es Eure eigene Küche, zahlt Ihr bzw. Eure Hausratversicherung, falls Ihr eine habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde den Schaden Deiner Hausratsversicherung. Wenn sie Dir keine Fahrlässigkeit nachweisen (wovon ich mal ausgehe) übernehmen sie die Kosten für die Schadensbeseitigung. Allerdings werden sie sicherlich nur die Kosten für neues Laminat in der Übernehmen und nicht für den intakten Essbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Fall für die Hausratversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal hast Du ne Hausratversicherung der meldest du den Schaden.....die kümmern sich darum dann.... Aber mich macht stutzig Laminat in der Küche....ist total Schwachsinn...da gehören Bodenfliesen rein!!!!! Wenn wieder was passiert kannste das wegwischen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snoopy154
09.10.2010, 16:21

Am Besten Fotos machen und die mit einreichen bei der Hausrat....

0

Was möchtest Du wissen?