IN der Kathedrale meines Herzens...?

7 Antworten

Hallo!

Wie gut das uns die Schule im Deutschunterricht die Gedichtsanalyse beigebracht hatt...

Die Kerze steht hierbei für Dich als Individuum. Nicht jeder Docht und somit des Individuums Innerstes ist gleich geformt. Dein Charakter steckt in diesem Docht und das Kerzenwachs, welches dich umhüllt ist deine Physis die am vergänglichsten von allem ist.

Die Kathedrale seines Herzens ist für ihn ein heiliger Ort, den nur wenige, gläubige Individuuen betreten dürfen. Sprich, in sein Herz lässt er nur Leute die es sich verdient haben indem sie an in glauben, ihn stützen und unterstützen.

Die Kerze wird immer gezündet um Andacht an jemanden zu halten, somit möchte er sagen das er immer an dich denken wird und Du für ihn immer ein toller Kammerad sein wirst!

Also ich muss sagen, das Sprichwort hats echt krass in sich! o.O

Du musst einen krass guten Freund haben!!!

Er hat sich bei dir angebiedert und er hat diese Anbiederung mit einem Kompliment umschrieben. Dir ist diese Anbiederung aufgefallen, du hast sie aber nicht verstanden. Deshalb hat er versucht seine Anbiederung zu bestärken, indem er sich selbst erhöhte ("das Beste bzw. Schönste ist was man zu einem Menschen sagen kann").

Ich würde bei dem Typ auf Abstand gehen. Der Mann ist ein Aufschneider.

Ist einfach nur so dahingesagt, ohne weitere Bedeutung. Er hat etwas Angst vor Frauen und plustert sich deswegen etwas wikingerhaft als Kathedrale auf. Trotzdem braucht er Wärme und Zuspruch. Wenn Du ihm das mit ein bißchen Geduld und Verständnis geben kannst, wirst Du Dein Leben lang ein treues Musketier an Deiner Seite haben.

Was möchtest Du wissen?