In der karte oder in die Karte markiert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"markieren" ist ein besonderes Verb.
Selbst wenn die Karte das Ziel zu sein scheint, bleibt man beim Dativ (Frage: wo?)

Grammatisch steckt dahinter, dass man bereits mit der Hand auf der Karte ist, wenn man etwas markiert, deshalb wird es nicht mehr als Ziel (Frage: wohin?) empfunden, anders als sonst bei "in" und "auf", die ja grundsätzlich bei "wo?" den Dativ und bei "wohin?" den Akkusativ regieren.

Also markiert man etwas in/auf der Karte (Dativ).
Grammatisch ist es ein Präpositionalattribut zu "etwas", man könnte sich auch für adverbiales Attribut entscheiden (das geht bei Ort und Zeit).

Und jetzt kommt's:
verwendet man hingegen ein direktes Objekt, dann markiert man die Karte (Akkusativobjekt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit "Auf"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

markiert....und auf der karte kann ich was markieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nicht einfach: "Auf der Karte makiert"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Karte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von telephonenumber
06.09.2016, 23:38

optimistischer name  

ok 

0
Kommentar von definitivtoll
07.09.2016, 21:58

Hahahahaha mir ist nichts besserers eingefallen, aber danke :D

0

Was möchtest Du wissen?