In der geschlossenen Psychiatrie...!?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r tease1982,

Deine Frage klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine andere Vertrauensperson sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). (+Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen! )

Herzliche Grüße

Walter vom gutefrage-Support

4 Antworten

Wenn du richtig gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass hier keine Anleitungen zum Selbstmord gegeben werden!

Du wirst hier niemals Angaben zu Suizid finden und vermutlich wird deine Frage auch bald gelöscht, weil man das hier nicht gerne sieht.

Suche dir bitte Hilfe, es ist noch nicht zu spät. Wenn du Hilfe hast, dann sprich mit deinen Therapeuten etc. Rede über deine Suizidgedanken und fast -versuche. Mach klar, dass dir nun wirklich alles nun egal ist. Kämpfe weiter. Du schaffst das!

Liebe Grüße :)

"Wahre Stärke bedeutet nicht nie zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen!" In dem Sinne, gib nie auf :)

bei deinen Recherchen dürftest du auch auf die Sinnlosigkeit eines solchen Vorhabens gestoßen sein.

Ziehe dich an und mache einen Spaziergang durch Gottes herrliche Schöpfung.

Genau, auf der geschlossenen einen Herbstspaziergang machen :)

1
@tease1982

ohne Grund kommt man nicht in eine solche Einrichtung. Wende dich an deine behandelnden Therapeuten und Ärzte, nicht an eine Ratgebercommunity. Damit arbeitest du nicht für, sondern gegen dich.

Sich aus dem Leben einfach so zu verdrücken ist feige, andere da mit reinziehen zu wollen, und sei es nur um Tipps zum Selbstmord zu bekommen, ist schäbig.

0

Sag doch das Du hilfe brauchst.

Ich brauche keine Hilfe mehr 

0

Was möchtest Du wissen?