In der Familie ist jemand gestorben! Und ich habe ein Bild! Was tun

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt nichts Schlimmeres als den Tod, der in Leben einfällt und dieses beendet. die Angehörigen stehen dem fassungslos gegenüber und trauern. Lass es zu, schaue dieses Bild an. du hast alles Recht dazu, um einen Menschen zu weinen. Wie du das ausübst, ob du dich zurückziehst, wütend drüber bist, Fragen stellst, dir Erlebnisse einfallen, du seine Stimme hörst oder träumst, es ist alles richtig für dich selbst. Keiner kann für den anderen trauern und keiner von außen in dich hineinschauen, nur ahnen, wie es dir damit geht. Für diese Zeit wünsche ich dir viel Kraft. Aus eigenem Fühlen kann ich dir hoffnung machen, der Stein im Herzen wiegt weniger mit den Wochen, die vergehen. Unmerklich ändert sich etwas, aber die Liebe bleibt bestehen und die Erinnerung lebt weiter in dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akanton4
09.06.2014, 18:55

"Es gibt nichts Schlimmeres als den Tod"

doch, sein ganzes leben in guantanamo zu verbringen zum beispiel, oder nie gelebt zu haben, oder ewig leben zu müssen.

es gibt vieles das schlimmer ist als der tod.

es gibt sogar dinge die sind so grausam das man sich den tod wünscht ^^ wenn du mit sowas noch nie in kontakt gekommen bist freut es mich für dich :) aber es gibt auch leute da draußen die kein betütteltes behütetes leben hatten.

gruß

0

Das hatte ich mit meiner Katze. Wie schon da unten steht, sind das die Erinnerungen, die dann in deinem Inneren wach werden. Dagegen hilft nur die Zeit oder du sperrst das Bild weg bis du denkst, dass es dir besser geht. Obwohl das mit dem Bils nicht immer was bringt. Du kannst auch einfach das Bild Minuten lang anschauen bis es dir dann einwenig besser geht. Tränen sind erlaubt! Bei machen geths schnell bei manchen langsam (eigene Erfahrung)!

Viel Glück!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das man in einer trauerphase an die person denkt und auch mal weint ist völlig normal. Mit der Zeit lernt man den Tod zu akzeptieren und es wird weniger schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man Trauer. Es kommt mit der Erinnerungen, wenn du das Bild anschaust. Ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?