In der Deutschen Bahn ohne Ticket kontrolliert - iatlienischer Ausweiss angegeben

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, zunächst: bin Busfahrer bei einer 100% Tochter der Bahn. Kenne das Thema Schwarzfahren, die Vorgaben und Verhaltensregeleln der DB AG. Wenn du ohne gültigen Fahrausweis ind den Zug einsteigst, dich umgehend zum Kundenbetreuer (Kontroleur/Schaffner) begibst und einen Fahrschein verlangst ist dies kein Schwarzfahren. Wenn du auf deinem Platz wartest bis der Kontrolleti kommt, kann es als Schwarzfahren ausgelegt werden. Das hängt von der Person des Kontroleurs ab. Manche kassieren den Fahrpreis und gut ist. Andere verlangen das erhöhte Fahrgeld, was sich aus dem regulärem Fahrpreis, dem erhötem Fahrgeld (für den Aufwand, 10,-) und der eigentlichen Strafe (40,-) zusammensetzt. Zu deiner Frage: Auch hier kommt es auf die Person an. macht er/sie sich die Mühe, über das Auswärtige Amt deine Adresse in D zu erfagen, kann der Bescheid über das erhöhte Fahrgeld kommen, zugüglich der zusätzlichen Aufwendungen. Denkt er/sie sich nach Feierabend: "zuviel Aufwand" verläuft alles im Sand. Das lässt sich im Voraus nicht beantworten.

Hoffe, dass hilft dir weiter.

soulsafer 18.02.2009, 19:11

ja danke das hilft mir weiter Der Kontrolleur hat das in seinen Computer eingetippt,das heißt wohl, dass er die Daten schon gespeichert sind, also meine deutsche Adresse von irgendjemanden ermittelt wir ?!? weißt du dazu vielleicht was? danke

0

Da hilft nur Zahlen - ist ja in Ordnung so. Überall auf der Welt gelten andere Regeln, wer sich da nicht informiert ist selbst schuld. In Italien müsstest Du sicher auch bezahlen.

@Drachenbaum: wie soll ich dich karte denn jetzt noch zahlen.

Um die Strafe schon, die Fahrkarte mußt du umgehend bezahlen!

Zahlen , das ist der einzige Ausweg

Was möchtest Du wissen?