In der Brustwarze ist etwas drinne? 13, junge

8 Antworten

Das ist normal, in der Pubertät fliessen die Hormone noch nicht so aufeinander abgestimmt und es kann zu einem Überschuss an weiblichen Hormonen führen. So haben Jungs gelegentlich in der Pubertät ein Brustwachstum ähnlich wie Mädchen. Das verschwindet aber wieder.

Das ist eine sogenannte "Pubertätsgynäkomastie", eine geschwollene Milchdrüse. Das bekommen etwa 60% der Jungen in der Pubertät, und 13 ist genau das typische Alter. Es kommt entweder auf einer oder auch auf beiden Seiten.

Mach dir keine Sorgen, du bist normal, und es wird nach einigen Monaten (manchmal auch erst nach ein, zwei Jahren) ganz von allein wieder weggehen. Du musst nicht zum Arzt deswegen.

Aber: Du bist genau im richtigen Alter für die J1 - da kannst du alle Fragen stellen und dich checken lassen, ob du gesund bist. Das kostet nichts, die Krankenkasse zahlt. Mach einfach mal einen Termin.

Danke , hast mich erleichtert dachte schon das wäre was schlimmes :)

0

Ganz normal in der Pubertät, hatte ich auch

Was möchtest Du wissen?