In der Beziehung nicht verhüten?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

  • Verhütung steht für Empfängnisverhütung. Die muss man natürlich praktizieren, wenn man nicht schwanger werden möchte. Will man schwanger werden, darf man natürlich nicht verhüten.
  • Du meinst wahrscheinlich, dass du mit der Pille sicher verhütest und nicht noch zusätzlich Kondome benutzt. Das ist in Ordnung und in festen, treuen Beziehungen absolut üblich. Fast alle Pärchen finden Kondome lästig und lustmindernd.
  • Die Pille ist ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn man sie gewissenhaft einnimmt. Fast ausnahmslos ist Versagen der Pille auf Einnahmefehler zurückzuführen. Lernt bitte, der Pille zu vertrauen. Es ist nicht nötig, zusätzlich Kondome zu verwenden, wenn man die Pille gewissenhaft einnimmt. Wenn die Frau die Pille gewissenhaft nimmst, dann besteht keine Gefahr der Schwangerschaft.
  • Kondome sollten zusätzlich zu einer sicheren Methode angewandt werden, wenn der Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten erforderlich ist, zum Beispiel weil der Gesundheitszustand oder die Treue des Sexualpartners zweifelhaft sind.

Dich regt eigentlich auf, dass alle so tun, als wüsstest du nicht, was ohne Verhütung passieren kann. Deinem Text nach weißt du das aber genau. Du willst nicht, dass andere dich wie ein unaufgeklärtes Kind behandeln.

Gegenmaßnahme: Erzähle doch einfach nicht herum, ob du verhütest. Schweigen ist Gold.

"Verhütung" bezeichnet eigentlich die Schwangerschaftsverhütung. Die sollte man nur weglassen, wenn man sich ein Baby wünscht oder sich zumindest vorstellen kann, demnächst ein Baby haben zu wollen.

Verhütung ohne Kondome ist etwas ganz anderes. Selbstverständlich kannst du in einer gegenseitig treuen Beziehung, in der beide Partner gesund sind, die Kondome weglassen. Sexuell übertragbare Krankheiten entstehen nicht "aus dem Nichts" - man kann sich mit ihnen nur dann anstecken, wenn einer der beiden Partner infiziert ist.

Aber eigentlich kannst du nicht sagen, dass du nicht verhütest - du verhütest eben nicht mit Kondom, und das ist in deiner Situation absolut in Ordnung.

Silbergold123 03.09.2014, 17:54

ok also schwanger geworden bin ich davon jetzt noch nicht. sind schon seit zwei jahren zusammen und haben fast jeden tag sex.

0
Pangaea 03.09.2014, 17:55
@Silbergold123

Du schreibst ja auch, du nimmst die Pille - da hätte es mich auch sehr gewundert, wenn du schwanger geworden wärst. Pille allein ist Verhütung.

2

Das ist Deine Entscheidung. Wenn Du eine mögliche Schwangerschaft tolerieren kannst, warum nicht?

Das ist interessant,dass sich darüber so viele Leute empören.Wenn man mal ein one Night Stand hat würde ich auch sagen ohne Überzieher bitte nicht.Aber wenn man in einer festen Beziehung ist würde ich,abgesehen davon das man ständig schwanger wird,auch kein Problem sehen.

Ich seh dass immer so: Das ist die einzige Möglichkeit, bei der du mit absoluter Gewissheit weißt, dass richtig verhütet wurde. Auch wenn ich einer Frau absolut vertraue, würde ich diese Thematik niemals nur bei ihr belassen (indem sie z.B. nur die Pille nimmt). Dafür ist die mögliche Konsequenz (Schwangerschaft) einfach viel zu groß.

warum sollen wir dann bitte verhüten?

Wenn ihr das nicht möchtet, ist es ja euer Ding. Ihr müsst das für euch selbst entscheiden. Wenn es für euch ok ist, ist doch alles gut. Ich würde da weniger auf die Meinung andere gehen.

Solange du nicht ungewollt schwanger wirst ist alles gut. Jedoch kann man immer Geschlechtskrankheiten bekommen. Auch wenn man schon längere Zeit den selben Partner hat. Solche Krankheiten können auch anderweitig übertragen werden.

Ich glaube, du meinst das, was "neudeutsch" als SaferSex bezeichnet wird. Denn unter Verhütung versteht man üblicherweise das Verhindern einer Schwangerschaft und das sollte man so lange tun, bis man bereit für die Gründung einer Familie ist.


Es spricht jedenfalls nichts dagegen in einer festen Beziehung, wenn abgeklärt wurde, dass beide Partner gesund sind und die Verhütung anderweitig gekregelt ist, auf den Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu verzichten.

LG

Nicht nur mit Kondomen kann man verhüten und eine Beziehung heißt nicht unbedingt, dass man in der Lage ist ein Kind großzuziehen.

Mein Mann geht regelmäßig zum Urologen, ich gegenseitig regelmäßig zum Gynäkologen, Sex haben wir ohne Gummi MIT Verhütung. Allerdings kenne ich ihn schon ein paar Tage länger und kann darauf vertrauen, dass er nicht mit anderen Frauen ins Bett steigt.

@Silbergold123,

jeder macht das so, wie es ihm (ihr) beliebt. Das geht doch niemanden etwas an. Für mich wäre das kein Thema, über das ich mich in Gesellschaft unterhalten oder gar diskutieren würde. Wo bleibt da dann die Privatspäre?

Freundliche Grüße

Delveng

(außer Schwangerschaften, logisch)

Dann verhütest du doch aber. Verstehe ich nicht, wie du da behaupten kannst, du würdest nicht verhüten.

Krankheiten kann man durch einen Test ausschließen und dann muss man natürlich Vertrauen haben, dass das so bleibt. Das ist dann natürlich normal, nicht zusätzlich ein Kondom zu benutzen.

Du hast recht! Wenn ihr beide monogam lebt, gesund seid und mit der Pille eine ungewollte Schwangerschaft verhütet, könnt ihr auf den Gummi verzichten.

Sehe ich genauso wie du. Wenn eine Schwangerschaft für euch ok ist, braucht ihr keine Verhütung.

Fremdvögeln sollte man natürlich unterlassen ;-)

Da gibt es keine Antwort drauf. Das muss jeder selber wissen ob er verhüten will. Ich würde es immer tun. Außer man will ein Kind

Ist bei mir auch so ! Wir hassen Kondome und habe auch neu angefangen mit der Pille ! Also wenn du nicht schwanger werden willst nimm die Pille , Spirale oder sonstwas wenn ihr beide gesund seid find ich Kondome überflüssig ;) Lg

Es gibt auch andere Verhütungsarten als Kondome, informiere dich beim Gynäkologen!

Verhütung bezieht sich immer auf Schwangerschaft, Schutz vor Geschlechtskrankheiten bietet nur das Kondom.

Also ich würde sagen, änder schleunigst deine Einstellung. verhüten heisst nicht nur gegen Krankheiten. Du willst ja nicht in 7 Jahren 8 Kinder haben!? Aber wer ohne Gummi spaß haben will sollte die Konsequent hinterher tragen und nicht abtreiben. Wer abtreibt soll selbst abgetrieben werden!

Silbergold123 03.09.2014, 17:47

ich meine nur Kondome...nicht die Pille.. hallo?

0
Silbergold123 03.09.2014, 17:51
@italostyle89

ich nehme die pille . also brauche ich in der beziehung kein kondom. so meinte ich das!!!!!!!!

1
italostyle89 03.09.2014, 17:56
@Silbergold123

Achso, wenn das so is, wo liegt dann dein Problem? Bei der Krankheit? Ach, geht beide zum Artzt - lasst euch untersuchen - Pimpert dann weiter! Wieso macht ihr euch das Leben immer selbst schwer!?!?!?!?!?!?!

0

Also wenn man nicht verhütet wird man schwanger. Bin mir gerade nicht sicher ob dir das bewusst ist.

Banzai247 03.09.2014, 17:51

xD man wird nicht instant schwanger wenn man nicht verhütet, die chance dabei schwanger zu werden ist immernoch nicht so groß

0

Was möchtest Du wissen?