In der Bewerbung die Hobbys mit dem Beruf Verknüpfen, könnt ihr mit dabei helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst das im Lebenslauf nicht erklären. Du schreibst einfach unter:

"Kenntnisse" (oder ähnlich gelagerte Bezeichnung) "MS Office   sehr gute Anwender-Kenntnisse" (oder was eben treffend ist)

"Interessen" / "Freizeit" "PCs tunen" oder "PCs aufrüsten"

Allerdings solltest Du noch eine gesellschaftliche Komponente mit in der Freizeit haben (z. B. Pfadfinder, Sport im Verein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?