In der Ausbildung nur Aufräumarbeiten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

gel. Aufräumen ist ja normal, aber NUR Aufräumen und Drecksarbeit machen ist nicht normal und auch nicht in Ordnung. Der Ausbildungsbetrieb muss Dich ausbilden ! Es gibt meistens einen Ausbildungsplan, was Du in welchen Beruf wann lernen solltest.... Oft hilft es, da mal reinzuschauen. Ich würde evtl. auch mal den Chef auf die Mißstände ansprechen. Das ist natürlich immer heikel, besonders in der Probezeit etc...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur Aufgaben bekommst die mit deine Ausbildung nichts zu tun haben (ab und an mal Kaffee kochen oder aufräumen ist normal) und nicht beigebracht bekommst was du in det Praxis können musst ist das so rechtlich nicht korrekt.

Wenn man es streng sieht müsste der Arbeitgeber mit dir sogar einen zweiten Arbeitsvertrag abschließen wofür du zusätzlich bezahlt werden  müsstest.

Das beste ist, du spricht mal mit deinem Ausbilder oder mit dem Chef und fragst mal wer dir alles Weisungsbefugt ist.

Und tritt einer Gewerkschaft bei, die helfen dir bei solchen fällen gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
multikulti1984 21.07.2016, 06:48

ich bin nicht mehr in der probezeit das problem ist das ich durch die sch... Arbeiten und teilweise akkorde arbeiten sowas von kaputt in nach der arbeit das ich nicht mal um lernen komme abends und ich eigentlich nur arbeite und mir keine sau erklärt warum und weshalb.. Nach dem motto Azubi arbeite und halt die klappe und wenn man nicht schnell genug ist bekommt man dementsprechend sprüche gedrückt..

z.b folien picken aus altpapier.. Wad zwar indirekt mit der ausbildung zu tun hat ..

und das am besten im Akkord midus

0
Taps84 21.07.2016, 06:50
@multikulti1984

Dann geh einfach mal zur Gewerkschaft, Beratung ist kostenlos und der Beitritt kostet ca. 5 € im Monat und die Zahlen dir dann auch alle kosten falls es zu gerichtlichen Auseinandersetzungen kommt ;)

0
multikulti1984 21.07.2016, 06:55
@Taps84

die haben von der sihk schon ein auf den deckel bekommen ..Und jucken tut die das herzlichst ... Meine noten sind dementsprechend auch völlig im Arsch...

0

Aufräumen gehört auch zum beruflichen Leben. Wenn der Ausbildungsbetrieb seiner Verpflichtung nicht nachkommt und den Azubi nur für Aufräumarbeiten einsetzt, dann verstösst dieser Betrieb gegen das Ausbildungsgesetz. Du musst doch sicher ein Betriebsheft führen in dem du die Tätigkeiten dokumentierst, welche du verrichtest. Wenn darin nur "Aufräumen" steht und du die Prüfung nicht schaffst, bekommt dein Ausbilder ein grösseres Problem. Bevor es aber soweit kommt, solltest du die Weichen stellen. Ich weiss nicht, um welchen Beruf es sich bei deiner Ausbildung handelt. Bist du im kaufmännischen Bereich tätig, könne dir der Kontakt zur IHK weiterhelfen. Bist um handwerklichen Bereich tätig, dann wäre die Handwerkskammer der Ansprechpartner. Du kannst darum bitten, dass deine Anfrage annonym behandelt wird, dem wird auch nachgekommen. In den meisten Fällen kommt dann ganz "zufällig" jemand im Betrieb vorbei und informiert sich über den "Werdegang" deiner Ausbildung. Fällt dabei auf, dass deine Ausbildung nicht den Richtlinien entspricht, wird deinem Chef klar gemacht, welche Ausbildungskriterien für ihn Gültigkeit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ordung und sauberkeit gehört zur gundausbildung in jedem beruf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
grisu2101 21.07.2016, 06:23

Klar, aber er schildert das etwas anders, nämlich NUR Aufräumen und Tätigkeiten, die mit seiner Ausbildung nichts zu tun haben...

0
robi187 21.07.2016, 06:26
@grisu2101

es gab,gibt einen spruch:

lehr jahre seind keine herren jahre?

lese deine ausbildungsvertrag, wenn du eine störung findest ( gilt für beide) dann kannst bei der prüfungskammer einen azubi wart (oder so ähnlich) finden. mit dem kannst du alles besprechen?

das ziel der ausbildung ist aber dass du die prüfung schaffen wirst?

0

Was musst du machen und welche Ausbildung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?