In der Arbeit was mit dem Kollegen gehabt, was würdet ihr tun?

5 Antworten

wenn wieder jemand so blöde anspielungen macht dann erzähl dem wie schlecht dein kollege als liebhaber war, er nen kleinen lümmel hat und nicht damit umgehen kann.

dreh den spieß einfach rum.

oder konfrontiere den lieben kollegen gleich mit deinem plan ,wenn er nicht umgehend seine prahlerei einstellt

Du könntest ja sagen, dass es nicht stimmt. Er es aber gerne so hätte.

Es sei denn er hat dich auf Band.

Damit hättest du rechnen müssen...

Ich würde genau wie catweasel66 den Spieß umdrehen, da es eh schon die Runde gemacht hat ist es für alles andere zu spät.

Mache ihn lächerlich (Errektionsprobleme oder was auch immer)

Kollege fotografiert heimlich auf Arbeit

Hallo,

Ein Kollege fotografiert heimlich auf Arbeit mit seinem Handy andere Kollegen, um zu beweisen, dass sie nur "rum stehen". Welche arbeitsrechtliche Folgen kann das haben?

Wir fühlen uns alle schon verfolgt.

...zur Frage

Was soll Ich machen bzgl. des Mittagessens?

Es ist Zeit zu klären was Ich zum Mittagessen mache

Mein Favorit wäre der Mittagstisch in einem Restaurant, aber Ich müsste dann alleine hingehen, da fast alle Kollegen Urlaub haben.

Das hat ein Kollege letztes Jahr auch einmal gemacht.

Die 3 Kollegen die da sind gehen leider eh nie mit, da brauche Ich gar nicht fragen.

Soweit Ich weiß kann man das Essen auch alternativ Mitnehmen, dann würde Ich in der Küche auf der Arbeit essen.

So oder so, Ich müsste mir blöde Sprüche der Kollegen und vom Chef anhören.
Die haben mir nämlich schon gestern meinen Burger schlecht geredet.

Möglichkeit 3 Ich gehe zum Bäcker und hohle mir dort etwas.

Ich muss es halt nur bis kurz nach 11.30 wissen, falls Ich was bestellen oder reservieren möchte.

...zur Frage

Probleme mit Chef, weil man sein Gehalt dem Kollegen gesagt hat

Hallo ihr Lieben,

kann man Probleme mit seinem Chef kriegen, nur weil man seinem Kollegen gesagt hat, wie viel man verdient?? Habe nämlich mitbekommen, dass dieser Kollege zum Chef gegangen ist und jetzt genauso viel Geld fordern will wie ich eben verdiene, da unsere Arbeitsplätze gleichwertig sind (von der Arbeit und den Stunden). Nur arbeite ich ca. ein halbes Jahr länger in der Firma als mein Kollege.

Danke schonmal im Voraus! :-)

...zur Frage

Wie umgehen mit Chef der sich von hinterfotzigem Kollegen beraten lässt?

Hallo,

mein Kollege ist hinterfotzig. Im Geschäft (Großunternehmen) soll zwecks Umstrukturierung eine bestimmte Anzahl Kollegen in einen anderen Betriebsteil gehen, diejenigen die "ausgewählt" werden sind dann der "Ausschuss" oder "die nicht so leistungsfähigen", das wird hinter vorgehaltener Hand klar gesagt. Mein Kollege hat heute mit dem Chef telefoniert und ihm gesagt dass man es den Kollegen nur "richtig verkaufen müsste" und er selbst könnte das richtig verkaufen aber er wäre ja keine Führungskraft. Ich glaube auch dass mein Kollege meinen Chef gegen mich aufstachelt. Mein Chef und mein Kollege sind dicke Freunde. Ich vertraue meinem Chef nicht mehr weil er sich von dem Kollegen "beraten" lässt, so jemandem kann man nicht vertrauen.

Frage: Wie würdet ihr damit umgehen? Mit dem Chef direkt darüber sprechen dass der Kollege hinterfotzig ist und ich deshalb ihm nicht mehr vertraue wenn er sich von so jemanden "beraten" lässt?

Danke,

...zur Frage

Will mir mein Kollege etwas unterstellen?

Hallo Community,

mein Kollege der gleichzeitig so etwas wie ein "fachlicher Teamleiter" in derzeitigen neuen Stelle sein soll hat folgende Nachricht an mich und meinen derzeitigen Chef geschrieben:

"Hallo <mein name>,

nach Rücksprache mit <meinem ehemaligen chef>, hat dieses Thema Zeit bis nach Deinem Urlaub, ich möchte Dich bitten dieses dann aber mit Nachdruck zu verfolgen.

Gruß

<Name von meinem Kollegen>"

Kurzer Hintergrund: Ich habe im Konzern die Stelle gewechselt, seit wenigen Wochen habe ich eine neue Position. In alter Position hatte ich mit einem Projekt zu tun, das ich jetzt weiter betreiben soll. In neuer Position hatte ich mit dem Projekt noch nichts zu tun.

Diese Nachricht hat der Kollege mir und meinem derzetigen Chef geschrieben.

Mein derzeitiger Chef hatte meinem Kollegen vorher das hier geschrieben:

"Hallo <Name von meinem Kollegen>,

kannst du bitte übernehmen, Danke"

Mir kommt es so vor als ob er zwischen den Zeilen schreibt: "bisher hast du das ja nicht mit Nachdruck betrieben."

Will mein Kollege mir damit sagen dass ich Dinge schleifen lasse und meine Arbeit nicht richtig mache? Will er mich damit vor meinem Chef anschwärzen?

Wie ist eure Meinung zu dem was er geschrieben hat?

Würdet ihr seinen Halbsatz "dann aber mit Nachdruck verfolgen" auch so verstehen dass er mir etwas unterstellen will?

...zur Frage

kollege wird gekündigt

Hallo, Einem kollegen von mir wird demnächst gekündigt, habe dies vom chef erfahren. Jetzt also meine frage, Soll ich ihn ins offene messer laufen lassen oder ihm es sagen? Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?