In der Arbeit vor den Kunden losgeheult und vom Vorgesetzten nach Hause geschickt worden. Wie soll ich morgen reagieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das ist schwer, wieder dahin zu gehen, wo man sich so schwach und verletzlich gezeigt hat. Da steckt viel Scham drin, das kenne ich gut.

Mir hat folgendes geholfen (Tipp von meiner Therapeutin): Ich habe mir vorgestellt, dass ich selber eine total starke und selbstbewusste Freundin von mir bin, die mich an die Hand nimmt und mit mir zusammen zurück zur Arbeit geht, die mich beschützt und die zu mir hält.

So konnte ich zumindest wieder durch die Tür zur Arbeit kommen. Ab der ersten Begegnung mit Kollegen oder dem Chef liefs dann wieder.

Kimmmm99 10.11.2016, 19:05

Danke für den Tipp !

0

Offen reden ist da tatsächlich das wichtigste!

Wenn sie nicht weiß warum du so reagiert hast, macht das die ganze Sitiation noch schwieriger!

Wenn sie eine gute Chefin ist, dann wird sie bestimmt Verständnis für dich haben!

So wie Feuerwehrman2 schon empfohlen hat, geh vor Arbeitsbeginn zu ihr und erkäre dein Verhalten!

Nimm deinen Mut zusammen, du schaffst das!

Viel Glück!

Kimmmm99 10.11.2016, 19:04

Danke! 

0

Früher losgehen und es deiner Chefin erklären also was los war und hoffen das sie es dir nicht übel nimmt

Was möchtest Du wissen?