In der 11.Klasse mit 15 abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also schule abbrechen ist zwar nicht immer die beste Lösung. Weil es vielleicht auch noch andere Wege gibt um vielleicht doch das Abitur zu machen. Aber das muss jeder selbst entscheiden was er macht. Wenn du in Bayern wohnst dann sind es jetzt gerade mal 6 Wochen Schule da kann man noch einiges wieder gutmachen. Aber nachdem du nicht mehr schulpflichtig bist. Ist es deine Entscheidung

Bin ich denn nicht noch Schulpflichtig? Ich habe leider keine Ahnung.

0
@jstc531

Nein bist du nich weil du deine 9 Jahre die du regulär in die schule musst rum hast.

0

Wenn du eine schulische Ausbildung machen möchtest, bewirbst du dich direkt bei der Schule mit deiner mittleren Reife (Ich geh mal davon aus, dass du die hast). Bei einer dualen Ausbildung bewirbst du dich direkt bei einem Unternehmen. Noch müssten viele offene Stellen für August/September 2016 offen sein. Ich würde dir raten, die Schule einfach bis dahin zu besuchen. Dann hättest du am wenigsten Probleme mit Kindergeld und co. 

Aber was bringt es mir wenn ich einen schlechten Durchschnitt deshalb bekomme?

0
@jstc531

Du brichst die Schule ab, du wirst gar keinen Abschluss haben also kannst du auch keine schlechten Noten haben. 

0
@Meine5teTasse

Und bis wann soll ich dann die Schule besuchen? Den Teil hatte ich nicht so verstanden.

0
@jstc531

Am besten so lange, bis du deine Ausbildung anfängst. Wenn du eh etwas anderes machen willst, musst du dich dann auch nicht mehr so anstrengen. 

0

bis du 16 bist hast du glaub ich schulpflicht...

Ich werde diesen Dezember 16, dann wird es doch okay sein?

0

Nein er hat die 10 klasse geschaft und hat den realschul abschluss.

0
@jackycoke

Na und deswegen kann man trotzdem Berufsschulpflicht haben. ^^

0

Geh mal zum arbeitsamt, die ham da leute, die dich bei sowas beraten

Was möchtest Du wissen?