In der 11. Klasse Schule wechseln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Theoretisch ist das immer möglich, aber mit mehr oder weniger Papierkram verbunden. Machst du G8 oder G9?

Im Abi ist es ja nicht so, dass du auch alle Kurse einbringen musst. Von daher wäre Informatik abgeben und sich bei Physik durchquälen ebenfalls eine Option. Durch einen Schulwechsel kanns natürlich passieren, dass deine Noten erstmal schlechter werden, weil du Dinge nachholen musst oder an deiner Schule etwas anders gelernt hast. Ein Schulwechsel macht wirklich nur bei massiven Problemen Sinn.

Kommentar von Geschichtspro18
07.11.2016, 10:06

Naja Physik hab ich abgewählt, aber ich hab halt wirklich die letzten 2 Wochen Informatik gelernt, aber ich bekomme regelrecht eine Blockade und mir fehlt wieder das Grundwissen... Deshalb möchte ich beides abwählen können was ja möglich ist an einer normalen Schule. Die Frage war nur wie ich am besten wechsele und wo ich oder meine Eltern sich hinwenden müssten...(Ich mache G8 in Thüringen)

0

Was möchtest Du wissen?