In den USA sind die Gehsteige aus Beton und die Fahrbahnen aus Asphalt. Beton ist ja teurer und härter als Asphalt, warum machen die Amis das für Gehsteige?

3 Antworten

Ich habe da auch keine bessere Erklärung als newcomer. Auch ich bin der Meinung, dass es nur an den Materialkosten liegen kann. Denn logisch nach unserem Verständnis ist es ja eigentlich nicht. Also muss es am Preis liegen. Bei uns könnte man das gleich klären. Aber in Amerika muss man sich eben auf Mutmaßungen verlassen.

Ich war mehrfach längere Zeit in den USA. Das ist mir aber nicht aufgefallen. Ich fand nur, dass es erstaunlich wenige Bürgersteige gab.

nun es könnte sein dass in USA Beton günstiger als Asphalt ist da  sie Sand in rauhen Mengen haben

Aber warum betonieren sie dann nicht auch einfach alle Straßen (und nicht nur wie bei uns Abschnitte von Highways/Autobahnen)? In New York gibt's teilweise so viele Fußgroße und -tiefe Schlaglöcher, Beton auf solchen stark befahrenen Straßen würde mehr Sinn machen als auf gering belasteten Fußwegen.

0
@xolox2

nun wie sich in Germany immer mehr rausstellt hat Beton bei hohe Temperaturen auch seine Tücken sprich Blowups.
Nun überlege mal wenn die Amis so Betonplatten gießen und sie fahren mit ihren Superlinern darüber würden die auch locker werden. Desweiteren sind einige Gebiete Erdbebengefährdet. Teer kann nachfedern, Beton zerreisst es in Stücke

0

Was möchtest Du wissen?