In den Urlaub fahren und Schule schwänzen?

3 Antworten

Guten Tag,

Es ist trotzdem - je nach Regeln in Bayern - ein ärtztliches Attest nötig.

Zudem hat jede Schule eigene Bestimmungen darüber, wie das am ersten Schultag nach den Ferien gehabdthabt wird. Oftmals muss da sogar der Amtsarzt aufgesucht werden, oder aber auch für nur einen Tag ein Attest geloefert werden.

Also aus rein praktischen Gründen empfehle ich, die Reise auf 3 Tage (mit Wochenende 5) zu begrenzen.

Mittwoch auf Sonntag.

Rein rechtlich kann auch krank verreist werden, wenn es der Genesung nicht schadet.

Ansonsten: Eigene Verantwortung. Schau, ob das zu dem Zeitpunkt wirklich notwendig ist, ob deine Noten dafür stimmen und ob du den Stoff aufholen kannst/ ob du an den 3 Ausfalltagen wichtige Fächer oder z.B. Leistungskurse hast.

Vielen herzlichen Dank, endlich eine brauchbare Antwort. Da es eine Woche vor dem Notenschluss ist und eh schon alle Klausuren geschrieben wurden wäre das für mich kein Problem, den Stoff würde ich in den Ferien quasi ,,vorarbeiten“. Ein Attest ist kein Problem da wir unseren Hausarzt sehr gut persönlich kennen. Nochmals Danke für diese hilfreiche Antwort!

0

Naja am Flughafen gibt es öfters mal Kontrollen.

Wenn das rauskommt gibt es dann ein Bußgeld und die Schule wird informiert

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – 2 Staatsexamen

Wir verreisen per Auto. Das Thema Flughafen hab ich auch schon des Öfteren mitbekommen…

0

Warum fährst du nicht einfach in den Pfingstferien oder in den Sommerferien in den Urlaub?

Darüber hinaus können deine Eltern dich nicht für eine Woche entschuldigen! Maximum sind in der Regel 3 Tage. Mehr geht nur durch ein ärztliches Attest.

Was möchtest Du wissen?