In den Sportverein um neue Freunde zu finden?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Deine Interessen und Fähigkeiten im sportlichen Bereich liegen, hast Du natürlich hier die beste Chance auf Gleichgesinnte zu treffen. 

Gemeinsame Interssen sind gute Voraussetzungen, um Freundschaften zu schließen oder überhaupt Anschluss zu finden. 

Und gerade im Sportverein, besonders in Mannschaftssportarten, trifft man oft auf gesellige Menschen.

Im Mannschaftssport ist es nur immer das Problem... wenn man nicht wie die andern schon ewig spielt was auch immer dann ist man immer der jenige der die Mannschaft in der Leistung drückt.

Wäre also auch ein "Einzelsportart" gut oder eher nicht ?!

0
@australian

Ich denke, es bleibt sich gleich, solange man einer Gruppe angehört...muss ja kein Team sein. 

Ein Lauftreff zum Beispiel. Da kämpft jeder für sich, aber das gemeinsam.

Und es kommen ja die netten Nebenerscheinungen dazu: gemeinsam Frühstücken oder ein Bierchen trinken, Verabredungen, Veranstaltungen....man gehört irgendwo dazu.

0
@icke01

Danke schön fürs Fähnchen und viel Erfolg Dir!

0

Ich finde es ist bestimmt leichter, Freunde zu finden als in einer Disco, auf der Straße oder sonstwo. Ganz einfach dadurch, dass ihr die gleichen Interessen verfolgt.

Ich finde das eine sehr gute Idee. Grad beim Sport lernt man die anderen sehr schnell kennen und kann gut Freunde finden.

du musst schon interesse an dem sport haben und auch im leistungsniveau irgendwo gut hinein passen. als reines alibi zur kontaktanbahnung kann ein sport sicher nicht dienen.

annokrat

Ganz so wars auch nicht gedacht.

Aber deine Antwort ist sicher richtig ! ;) 
Danke

0

Wenn du dort einen gemeinschaftssport machen willst ist es sicherlich hilfreich, da du zusammen arbeiten musst und so schnell neue Freunde finden kannst.

Was möchtest Du wissen?