In den Sommerferien viel abnehmen!?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey!

ich bin gerade auch dabei abzunehmen und habe bisher 8 kg weniger auf der Waage. Also kann ich dir ein paar Tipps geben. Der erste ist, dir realistische Ziel zu setzen: Man sollte nicht mehr als 1 kg pro Woche abnehmen. Erfolgreiches Abnehmen besteht aus zwei Punkten: 1) Ernährung und 2) Bewegung.



Tipp 1: Ernährung


Vergiss Diäten! Um langfristig Erfolge zu erzielen, ist eine Erährunsgsumstellung erforderlich. Das erste, was du machen solltest, ist deinen Grundumsatz zu berechen, um herauszufinden, wie viele Kalorien du am Tag benötigst.

Hier kannst du deinen Grundumsatz berechnen: http://www.gesundepfunde.com/grundumsatz-leistungsumsatz-gesamtumsatz-berechnen/


Wichtig ist auch regelmäßig (3x am Tag) zu essen und nicht zwischendurch. Verbiete dir keine Lebensmittel. In einer Ernährungsumstellung darfst du alles essen - es kommt nur auf die Menge an. Satt essen kannst du dich an Obst und Gemüse, da sie reichlich Vitamine und Mineralstoffe enthalten, aber nur ganz wenig Kalorien und -von der Avocado abgesehen -kein Fett. Neben Obst und Gemüse solltte mantäglich Getreideprodukte wie Brot, Nudeln oder Reis essen. Auch fettarme Milch und Milchprodukte wie Joghurt, Quark oder Käse gehören zuden Lebensmitteln, mit denen man langsam und gesund abnehmen kann. Auchtrinken ist Wichtig! Mindestens 1,5 Liter pro Tag sollten es sein. Gut sind Wasser und/oder ungesüßter Tee. Wenn du garnicht auf Softdrinksverzichten kannst, kannst du auch auf die kaloreinfreien Light- Produktesetzen. Aber vergiss nicht, dass diese den Süßstoff Aspartam beeinhalten und daher nicht besonders gesund sind. 


Tipp  2: Bewegung

Ohne Sport geht nichts bei erfolgreicher bzw. gesunder Abnahme, denn durch Sport trickst man den Jo-Jo-Effekt aus. Der Jo-Jo-Effekt setzt immer dann ein, wenn man deutlich weniger esst und sich der KörperEiweiß aus den Muskeln holt, um ausreichend Energie zu gewinnen. Das heißt, er baut Muskeln ab und benötigt dann nach der Diät weniger Energie bzw. Kalorien als vorher. Isst man nach der Diät wieder mehr, nimmt man ruckzuck zu. Durch Sport wird der den Muskelabbau und damit auch den Jo-Jo-Effekt verhindert. Wichtig ist auch dass dir der Sport Spaß macht, denn sonst hält man das nicht lange durch. Vllt hilft es direin Verein beizutreten oder mit einer Freundin oder einem Freund gemeinsam zu traineren?


Die besten Sportarten zum Abnehmen:

Fahrrad fahren: 300-400kcal/Stunde

Joggen: 500kcal/Stunde

Schwimmen. 350-500kcal/Stunde

Aerobic/Tanzen: 500kcal/Stunde


Aber das allerwichtigste beim Abnehmen ist, sich nicht unter Druck zusetzen. Nimm lieber langsam und gesund ab statt schnell und mit JoJo-Effekt. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich ruhig melden :)


Viel Erfolg

LG Milena :)

Du gibst gerade einem Kind was im untersten Bereich den Normalgewichts ist Tipps, wie es abnimmt.

0
@ShimizuChan

Ja wie es gesund abnimmt. Und norgednwo werden Daten wie Größe und Gewicht erwähnt. Woher soll ich sowas vorher wissen?

0
@x0Milly0x

Abnehmen ist abnehmen, egal wie. Und bei solchen Fragen von so jungen Mädchen, muss man hier auf Gutefrage immer davon ausgehen dass sie sowieso schon ein gutes Gewicht haben, oder sogar zu wenig wiegen, das ist nahezu immer so. 

Die, die wirklich Übergewicht haben, stellen ihre Fragen meistens ganz anders.

0
@ShimizuChan

Aber sich gesund zu ernähren und Sport zu treiben ist nie falsch! Da spielt das Alter keine Rolle.

0

Du wiegst bei 158 cm 45 kg? DU bist genau richtig! Höre bitte auf, Dir einzureden, Du wärst zu dick! Du wächst sicher noch, Dein Körper benötigt Energie. Also Diäten sind Tabu und absoluter Blödsinn!! Ernähre Dich gesund und alles ist gut!

Ich will aber runter auf 40 kg ! 😒 die sind in meiner Schule alle so dünn, und ich komm mir dann fett vor 🙁

0
@LinkE19

Was willst Du jetzt hören? Glaubst Du allen ernstes, ein normal denkender Mensch würde Dir darauf antworten "Na wenn Du Dich fett fühlst, und die anderen alle so dünn sind...dann musst Du das natürlich auch" . .. Mädchen, Du wächst noch und Dein Gewicht ist GESUND.... Wenn DU unter 40 kg kommst, wirst du vor allem eins sein (neben zu dünn) - essgestört! Und das ist eine Krankheit. In meiner Kindheit gab es mal den Spruch: Ach und wenn die anderen von einer Brücke springen, dann machst Du das auch? - Du würdest die Frage offensichtlich mit JA beantworten.

Tu Dir einen gefallen und hör auf dir einzureden, du wärst fett. Ernähre dich gesund und mach Sport. Das wird Dir auch helfen selbstbewusster zu werden.

1

Nicht essen. Bzw. das wo Zucker drin ist. Kein Fastfood, EnergieDrinks, keine Süßigkeiten, Eis, Schokolade, Fertigprodukte, Softdrinks.

Da bleibt nur noch Obst+Gemüse, Wasser, Tee, Kaffee ohne Zucker, wenig Brot, Nudeln, Kartoffeln. Fisch statt Fleisch, bevorzugt Geflügel.

Du darfst und solltest NICHT abnehmen!

Das mit den Kindern die sind bei einem guten, oder (wie bei dir) niedrigen Gewicht zu dick finden, wird echt immer schlimmer...

3-4 mal die woche joggen

Was heißt "viel"?

wie groß bist du, was wiegst du?

Größe : 158 cm
Gewicht : 45 kg
Alter : 13

0
@LinkE19

so etwas dachte ich mir fast schon!

nimm lieber zu, statt ab, das wäre besser!

0
@ShimizuChan

Nein, das ist sie nicht bei der Größe !

kommt darauf an, was man unter "perfekt" versteht?

0

Was möchtest Du wissen?