In den Pausen immer alleine

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mich an deiner Stelle einfach mal zu den anderen aus deiner Klasse stellen. Ich kenn dein Problem, weil wenn meine besten Freundinnen mal beide nicht da sind hab ich auch keine Ahnung zu wem ich in der Pause soll. Alle meine anderen Freunde sind nämlich auch auf ner anderen Schule wie ich ;) aber ich geh halt dann zu den anderen aus meiner Klasse auch wenn ich mit denen so gut wie nichts zu tun habe. Versuch einfach bisschen Kontakt zu den anderen aus deiner Klasse aufzubauen dann kommst du dir auch nicht komisch vor wenn du dich zu denen dazustellst :)

Hey,ich kann dich echt gut verstehen Meine Freunde gehen,in der pause auch immer rauchen und darauf hab ich echt kein bock Ich mag es auch nichtzu andeden,aus der klasse zu gehen, also setzich mich in einenleeren gang hin und bin halt am,handy Manchmal geh ich aber trotzdem einfach zu den anderen hin und frag ob es okay ist oder sag ja ich gesell,mich mal zu euch. Blödes gefühl aber besser als sich so beobachtetund betuschelt zu fühlen. Aber mann sollte denen aucb nicht das gefühl geben dass man nur kommt weil die anderen weg sind

na wenn du dich immer in der Toilette einschließt wirst du auch keine intensivere Freundschaft bekommen. Lauf doch einfach mal zu den anderen und frag was zum Unterricht oder was sie so am We machen oder über was man sich so in der 9. Klasse unterhält. Nur keine Angst versuch es mal

genieß die einsamkeit, irgendwann ist es vorbei und du wirst es bereuen, dass du es nicht genossen hast. außerdem, schule besteht ja (leider) nicht nur aus pausen.

Wieso denn genießen? Es ist überhaupt nicht toll alleine zu sein :/

0

Was möchtest Du wissen?