In den Kindergarten mit Mandelentzündung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich arbeite seit vier Jahren als Erzieherin im Kindergarten, und eines habe ich auf jeden Fall gelernt: Krank zur Arbeit gehen bringt GAR NICHTS! Weder Dir, noch Deiner Lehrerin, noch den Kindern oder Deiner Anleiterin. Wenn Du nicht gesund bist, kriegst Du viell ne schlechtere Note, weil Du schlecht drauf bist und es macht eher einen sclechten Eindruck, WENN Du krank (sogar mit Fieber) hingehst. Das ist einfach verantwortungslos. Wen man krank ist, ist man krank. Den Besuch von der Lehrerin kann man nacholen. Da sollte JEDER Verständnis für haben! Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du musst ja auch auf die Kinder Rücksicht nehmen und es wäre absolut unverantwortlich gewesen, wenn du hingegangen wärst. Du hättest wahrscheinlich eher einen "Anschiss" bekommen, weil du trotz Mandelentzündung hingegangen bist, als dass man es dir übel nimmt, dass du nicht da sein konntest. Vielleicht kann man das auch noch wiederholen, mit dem Praxisbesuch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenne zwar keine Mandelentzündung, die ansteckend ist, aber wenn der Arzt dich krank schreibt weil es ansteckend ist, dann DARFST du nicht in den Kindergarten und dann wird dir das auch nicht negativ ausgelegt (ausser du fehlst alle paar Wochen wegen irgendwelchen Krankheiten)....gute Besserung.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokoladenkind
04.10.2011, 16:29

Oh doch, leider ist Mandelentzündung hochgradig ansteckend. Danke.

0

Nein, krank zur Arbeit bring gar nicht. Da ist es schon richtig auf den Arzt zu hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre natürlich viel besser gewesen du wärst hingegangen und hättest alle angesteckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hast du schon richtig gemacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?