in den Freund meiner schwester verliebt was tun`?

12 Antworten

Na..nun aber..Du wirst doch wohl nicht ernsthaft versuchen mit dem Freund Deiner Schwester anbändeln zu wollen??? Zum anderen sehe ich dies eher aus einem nüchternen Blickwinkel..er kümmert sich sehr viel um Dich und denke, es ist von Deiner Seite aus mehr als eine Schwärmerei zu sehen als ein verliebt sein?! Überlege gründlich..ob Du einen Zwist in Deine Familie tragen möchtest???

ich will die beiden ja nicht auseinander bringen aber m, was soll ich machen damit der liebskummer net mehr so groß is

0

Lass ihn in Ruhe. Er ist der Freund deiner Schwester, es wäre unter aller Kritik, dich näher mit ihm zu befassen. halte Abstand. du bist ohnehin zu jung für ihn. Die Interessen gehen noch weit auseinander, auch wenn du es nicht einsehen willst.

Du solest aufpassen, dass du Freundschaft nicht mit Lieber verwechselst. Deine Schwester ist ja schon ziemlich lange mit ihm zusammen, da ist er wahrscheinlich auch irgendwie ein Teil der Familie geworden. Vielleicht sieht er in dir auch so etwas wie eine kleine Schwester und verbringt deshalb gerne Zeit mit dir. Zwischen mir und meiner Schwester gab es immer die Regel, dass man sich nie an den (Ex-) Freund der anderen ran macht. Das gibt nur ärger und kann sowieso nicht funktionieren. Bis heute sind wir sehr zufrieden mit der Lösung.

Wie es aussieht, versucht sich der Freund "an einem reichhaltigen Buffet zu bedienen". Du hast Dich im Laufe der 2 1/2 Jahre, die er mit Deiner Schwester zusammen ist, zu einer "jungen Frau" entwickelt und sicherlich bemerkt er Deine jungen Reize auch.

Natürlich bist du für sowas auch empfänglich, weil Dein Interesse am anderen Geschlecht "erwacht" ist und er nunmal auch in nächster Nähe ist. Sicherlich begeistert Dich auch der Gedanke, dass er an Dir "was finden könnte", obwohl Du doch "nur die kleine Schwester" bist.

Wie er sich Dir gegenüber verhält ist allerdings ziemlich verwerflich, wie es klingt, denn 1. ist er der Freund Deiner Schwester und 2. ist er "sehr alt" (für Dich).

Wenn er sich um Dich kümmert, eben wir eine kleine Schwester, ist es ja o.k., aber es klingt, als hätte er andere Interessen. Das darf nicht sein. Weder von seiner Seite aus, noch von Deiner!

Ich finde vielmehr, Du solltest mit Deiner Schwester darüber reden (die es ja eh schon mitkriegt, weil sie ja eifersüchtig zu sein scheint), denn an sich zeugt das ja nicht wirklich von Liebe und Treue, wenn er sie links liegen lässt, um "förmlich an Dir zu kleben".

Und ... ach, so: NEIN! Betrunkene sagen nicht die Wahrheit! Dass man "ungehemmt" aus sich heraus plaudert, heißt noch lange nicht, dass man tiefe Gefühle ausdrückt.

lass die finger von ihm und mach ihm klar, da zwischen euch nichts läuft.. wachse zuerst mal aus der pubertät heraus.. dann wirst du auch merken, dass man nicht immer gleich heiraten muss, nur weil man ein bisschen verliebt ist..

Was möchtest Du wissen?