In den besten Freund verliebt und was jetzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten


Als erstes solltest Du dich und das nicht zuletzt in deinem eigenen Interesse auf das Alter von euch beiden besinnen und ganz richtig es sind derzeit 12 Jahre. Nun kannst Du mir auch gerne erzählen, was Du dir von einer möglichen Beziehung eigentlich versprichst. Meinst Du es wird dein künftiger Ehemann und Vater deiner Kinder werden oder bist Du nicht auch der Meinung, das eine ernsthafte Beziehung für euch beide ganz schlicht und ergreifend derzeit noch eine Nummer zu groß ist? Du siehst in diesem Jungen deinen besten Freund und ich behaupte, ihr habt auf dem Gebiet der Freundschaft noch allerhand zu tun und ich behaupte auch, der erste richtige Streit und vergessen ist die beste Freundschaft. Ergo arbeitet daran und mit der Zeit sprich in einigen Jahren wenn ihr beide erheblich reifer sein werdet, dann könnte es vielleicht auch mehr werden und vor allem die Chancen darauf, das es etwas vernünftiges wird, die wären dann auch erheblich größer. Erspare es dir und deinem besten Freund mit deinen vermeintlichen Gefühlen zu kommen und letztendlich nur einen vollkommen unnötigen Stress zu ernten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
02.10.2016, 19:14

Danke fürs Sternchen.

0

Sag ihn das einfach oder schreibe ihn das vielleicht wird aus euch mal was . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr beste Freunde seit dann frag ihn doch ob er auf jemanden steht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest deine freundschaft gefährden
wart doch einfach bis er sich öffnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?