In den 5. Gang kommen geht nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte mal das gleiche Problem, aber mit mehreren Gängen. Meine Schaltgabel war verkeilt, bzw waren da Teile, welche das Einrasten der Gänge blockiert hat. Fahr am Besten in eine Werkstatt.

Bist du sicher, dass das Auto überhaupt fünf Gänge hat und nicht nur vier sowie den Schaltknauf von einem mit Fünfgang-Getriebe?

Was es für ein Modell ist etc, hast du ja nicht nötig zu erwähnen.

dilav 04.07.2017, 07:05

ja? auf dem Schalt Dings da steht 1;2;3;4;5 und R und ich hab einen Fiat Punto

0

Da ist die Schaltung nicht richtig eingestellt. In einer ordentlichen Werkstatt ist das in ca 10 Minuten erledigt.

NX7800 03.07.2017, 21:09

Was willst du an ner Schaltung einstellen?

Wenn der 5.  nich mehr rein geht bzw. rausgeworfen wird is das Getriebe verschlissen, anfällige Getriebe sind da schon bei 300tkm soweit platt wenn se falsch benutzt wurden. Normalerweise hält aber jedes Getriebe das komplette Autoleben durch.

0
EddiR 03.07.2017, 21:21
@NX7800

Stimmt schon. Es gibt aber durchaus noch Getriebe, bei denen man zB. nach einem Kupplungswechsel die Schaltung einstellen muß. Eine verschlissenen oder ausgeschlagenen Schaltbetätigung kann ebenfalls ursächlich sein.

Mein alter Seat Inca hatte derer Fehler 2. Das Getriebe war total Schrott. Hat man allerdings nur gemerkt, daß der 5. Gang immer raus gesprungen ist. Getriebe getauscht, ging der 5. gar nicht schalten. Der R dafür ohne Sperre.

Schaltgestänge lösen, Steckverbindung in sich verdrehen, Gestänge fest und gut. 5. lässt sich schalten und der R hat wieder seine Sperre... Und Viele Autos haben unter dem Schalthebel eine konsole, mit der man die Schaltung ebenfalls justieren und einstellen kann.

Bei dem, was sich heutzutage alles "Schrauber" nennt, wundert mich ohnehin nix mehr!

0

Was möchtest Du wissen?