In d. Probezeit gekündigt (1. Lehrjahr) - was schreibe ich in die neue Bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein so etwas schreibt man nicht rein. Nur in den Lebenslauf tabellarisch auflisten und auf die Frage antworten wenn die Frage im Bewerbungsgespräch kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn du erstmal weiter zur Schule gehst und Abi machst oder studierst? Dann kannst du später mal besser erklären, dass du mit den Berufen nicht viel anfangen konntest und du ein Mensch bist der gerne 100% gibt was ihm auch überzeugt und Spaß macht. Ich habe das Problem, dass ich einen Beruf lernen müsste, obwohl ich weiter auf die Schule wollte und nach 2 Tagen Arbeit als Azubi abbrechen wollte, aber du kennst meine Eltern nicht. Die wollten lieber miete als ein zufriedenes Kind. Mein Berufsleben ist seitdem chaotisch. Also bitte, mach dir Gedanken und nehm nicht das erst beste.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?